Hat jemand Erfahrung mit Yoga-Handschuhen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe auch schon mal davon gehört. Aber auf meiner Suche danach bin ich nicht fündig geworden und ein Händler meinte, die Nachfrage sei noch nicht da. Aber normale Fitness- oder deine Radlerhandschuhe gehen genauso. Oder versuch doch einmal Magnesium, das müsste eigentlich auch genügen.

Ja merci, im Sommer ist das mit dem Magnesium ein super Tipp, denn wenns so heiß ist zieh ich ungern die Handschuh an.

0

Hi sunset, deine Frage liegt zwar schon etwas zurück, aber ich bin leider erst neu hier und kenne diese "Schlüpfer". Sie sollen dir helfen besseren Kontakt zum Boden zu halten und eine Mattenersparnis sein. Ich persönlich halte davon nicht sehr viel. Zum Thema Mattenersparnis, es mag zwar möglich sein, die Asanas auf dem Boden ohne Matte zu machen, aber was mache ich dann mit meinen Knien? Die bräuchten ja dann auch Schoner... Und zum Rutschen, ich finde dass ich in diesen Handschuhen meine Hände nicht so schön flach und gespreizt ablegen kann. Das schwitzen in Händen und Füssen ist allerdings auch nur in den ersten Stunden der Fall, bis man sich an die Art der Anstrengung gewöhnt hat. Ich habe vorsichtshalber immer einen Fußpuder dabei, der hilft spitze und hygienisch ist er auch noch.

Falls es noch jemanden interessiert. Ich habe die Yoga Handschuhe nun bei einem Shop entdeckt. Und zwar bei www.om-stone.de Die heissen dort Yogapaws

Was möchtest Du wissen?