Hat jemand Erfahrung mit Kopfhörern zum Schwimmen beim Triathlon?

1 Antwort

Hallo RichieRich887

Du solltest bedenken, dass der Klang solcher Kopfhörer durch Wasser welches in das Ohr gelangt behindert werden könnte und Lautstärke sowieso Klang beeinträchtigen könnte.

Außerdem könnte der Kopfhörer durch z.b. Schwimmkappen in dein Ohr gedrückt werden was sich eventuell unangenehm anfühlen könnte.

Beide Nachteile werden auch in den Amazon Produktrezensionen zu diesem Modell genannt:

https://www.amazon.de/Sony-NW-WS413-Sport-Walkman-Wasserdicht-Staubdicht/product-reviews/B01BBWU834

Eine mögliche Lösung wären Knochenschallkopfhörer von welchen es zumindest bald auch Wasserdichte Modelle geben wird:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/AfterShokz-Xtrainerz-Wasserdichter-Knochenschallkopfhoerer-im-Hand-on-4271317.html

Die funktionieren anders als normale Kopfhörer sie geben keinen Schall per Lautsprecher auf den Trommelfell sondern übertragen Vibrationen per Knochenleitung an dein Innenohr.

LG

Darkmalvet

Woher ich das weiß: Recherche

Auswertung des Tranings

Hey,

gehe Joggen, Schwimmen & Radfahren und bin dabei mich auf einen Triathlon vorzubereiten ( Olympisch ). Habe bisher immer mit der app "Sportstracker" trainiert, und hierbei auch immer meine Leistungen aufgezeichnet. Nur gibt es irgendwann den Punkt, andem man professioneller werden möchte ihr wisst sicherlich was ich hiermit meine :) . Ich habe vor mir einen Pulsmesser ( Uhr und Brustgurt ) von Sigma zu kaufen und damit Herzfrequenz aufzuzeichen. Ich möchte die gesammelten Daten ( Pace, Durschnittsgeschwindigkeit, Strecke, Zeit, Herzfrequenz usw. ) aufzeichnen und auch in einen Diagramm darstellen und auswerten, um meine Steigerungen festzuhalten. Leider kann dies nur der Sigma ruining computer 14.11 welcher aber 90 € kostet. Diese sind bei mir zur Zeit aber nicht drin, da ich mich erst neu eingleiden musste ( Rad Hose Trikot etc. )

Hätte mir vorgestellt, dass ich mir eine billige Uhr von Sigma kaufe, die sich zwar nicht am Rechner anschließen lässt aber mit der ich alle relevanten Daten aufzeichen kann und später in einen Diagramm eingeben kann, sodass sich es später auswerten lässt. Kennt ihr zufällig ein Programm, in dem man einfach die o.g. Daten eingibt und dieses dann automatisch ein Diagramm erstellt. Da ich mich nicht wirklich gut mit Excel auskenne wäre es echt praktisch, wenn es online schon eine solche Datei / Programm gibt.

Wäre echt geil, wenn jemand von euch ein Programm kennt was dies kann und mir auch den Namen verrät.

Danke :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?