hat jemand erfahrung mit der acp therapie gemacht bei angerissener sehne in der schulter

1 Antwort

Die ACP Therapie läuft so ab: Dir wird Blut entnommen und das Blut wird zentrifugiert. Durch die Zentrifugation entstehen Stoffe, die die Heilung deiner Sehne bewirken. Du bekommst das zentrifugierte Blut wieder injiziert und die Heilung wird Schritt für Schritt eintreten.

Welcher 2er Split Trainingsplan

Hey,

Ich möchte jetzt nach 6 Monaten Training von einem GK zu einem 2er Split wechseln. Zurzeit trainiere ich so: Beine,Brust,Bizeps Rücken,Schulter,Trizeps

Aber das ist auch ein wenig blöd... Denn ich trainiere Montag+Donnerstag Nachmittag und Samstag morgen. Wenn ich also Do. Trizeps trainiere und Samstag Bankdrücken, ist das schon etwas schlecht :/ Genau dasselbe Problem bei Rücken+Bizeps.

Aber wenn ich z.B. Brust, (Schulter/ Beine), Trizeps
und Rücken, (Schulter/Beine), Bizeps

splitte, kann ich kaum Leistung bei Bizeps und Trizeps bringen, da der Muskel ja schon vorbelastet ist.

ZU was ratet ihr mir?

Hoffe auf schnelle Antwort ;)

...zur Frage

Schulterschmerzen ohne Ursache

Hallo,

ich mache CorssFit ein sehr intensiver Kraft- und Ausdauersport und habe seit 7 Monaten Schulterschmerzen in beiden Schultern (vordere Schulter, teilw. Ausstrahlung bis in den Unterarm). Die Schmerzen sind während des Trainings kaum spürbar, aber ca. 30 Minuten nach dem Training schießt der Schmerz förmlich in meine Schulter.

  1. Diagnose: Entzündung der Subscapularissehne, leichte Schleimbeutelentuündung Therapie: Stoßwelle, Ibuprophen-Kur, 3 Cortisoninjektionen, KG, Sportpause => Schmerzen weiter bestehend
  2. Diagnose nach 6 Monaten: Laut Szinitgramm keine Entzündung mehr in der Schulter (kerngesund), HWS in Ordnung (MRT), keine Rheumatischen Anzeichen (Blutbild)

Trotz also orthopädisch kerngesunder Schulter bestehen die Schmerzen weiter und werden vor allem in Ruhe immer schlimmer.

Wer hat so etwas auch schon erlebt? Irgendwelche Tipps? Ich bin für jeden Hinweis dankbar!

...zur Frage

Geschwollenes, Blaues Sprunggelenk am rechten Fuß nach Umknicken. Was tun?

Bin vor ca. 3 Stunden beim Spazieren blöd umgeknickt (nach außen). Ich konnte direkt danach kaum gehen und bin den restlichen Weg nach Hause gehumpelt. Mein Sprunggelenk ist jetzt geschwollen und etwas blau, jedoch tut es nur wenig weh, es ist mir aber nicht möglich den Fuß etwas nach außen zu drehen. Ich muss dazu sagen, dass die Schmerzen direkt nach dem Unfall stärker waren als jetzt. Ich hab schon gekühlt und den Fuß hochgelegt, aber mein Fuß ist immer noch sehr heiß und die Schwellung ist noch nicht abgeklungen. Ist es sinnvoll einen Arzt aufzusuchen, bzw. mit welcher Diagnose bzw. Therapie habe ich zu rechnen? Dazu kommt noch, dass ich morgen mit dem Auto los muss, und ich habe Angst, dass mich die Schmerzen beim Bremsen behindern könnten.... Ich hoffe auf schnelle Antworten und evtl. sogar eine Vordiagnose bevor ich den Arzt besuchen werde!

Liebe Grüße, Lena

...zur Frage

Nach langer Verletzung am Becken , starke Schmerzen an der Leiste

Hey Leute. Ich hab mal eine ganz wichtige Frage an euch die ich möglichst schnell beantwortet haben möchte/brauche . Ich hab vor 7 Monaten einen "Beckenkammabriss" erlitten an der rechten Seite. Also ist meine gesamte Muskulatur am rechten Bein abgerissen , und hat ein Teil meines Beckenkamms mit gerissen (6cm) . Seit dem ist wieder viel passiert und ich bin jetzt nach dem 2ten Anlauf wieder im Training ( hatte nach 5 Monaten versucht, musste aber nach 2 Wochen schmerz bedingt wieder aufhören) . Schmerzen am Becken habe ich keine mehr, nur wirkt sich das jetzt total auf meine Leiste aus . Ich habe echt keine Ahnung was ich machen soll oder was es bessert. Tabletten etc. bringen wenig oder gar nichts. Kann es sein das bei mir irgendwelche Bänder oder so gekürzt sind ? Wenn ja wie kann ich die wieder verlängern also das ich mich viel Dehnen muss ist mir bewusst nur welche Übungen ? Zum Schmerz genau ist halt das es nicht an einem Punkt fixiert ist sondern eher wie ein Strich , deshalb gehe ich von meiner "Theorie" aus das vielleicht etwas sich in der langen zeit gekürzt hat oder zurückgedehnt hat was ich nun wieder langsam ausdehnen muss .Da ich Donnerstag ein Sichtungstraining habe ( Spiele Fußball ) wäre ich über eine schnelle Antwort durch aus dankbar. mfg ; Sonderzeichen

...zur Frage

Nackenmuskel ist plötzlich weg, Schulter hängt nach vorne, Schmerzen

Hi, hört sich doof an aber vor 2 Wochen hat mir meine Freundin "leicht" in Hals gebissen und wohl irgendwie n Muskel oder Nerv getroffen. 2 Stunden später wurde mein rechter Arm bzw Schulter "lahm" und ich konnte ihn nicht mehr richtig nach oben heben. Hab mir nichts dabei gedacht, aber nach 1 Woche haben Schmerzen angefangen rund um die Schulter, beim nach hinten fassen, nach oben fassen, bei fast allem. War schon 2 mal beim Arzt aber die finden das Problem nicht raus. Mir ist auch aufgefallen, dass mein rechter Nackenmuskel weg ist, wenn ich die Schultern hochziehe ist es links ganz normal und hart und rechts ist der Muskel einfach weg und dadurch hängt auch die Schulter total schief nach vorne. Das seitliche Anheben meines rechten Arms verkrampt total meine Schulter und Rückenmuskulatur so als würde ich 30 kilo heben wollen, ich weiß echt nicht mehr weiter, was das sein kann. Habe morgen nochmal n Arzttermin und dann evtl noch ne Ultraschalluntersuchung. Aber vllt kennt sich ja von euch jemand damit aus. Ich wäre für jeden Rat dankbar. Die Schmerzen sind jetzt nach 2 Wochen schon bisschen zurückgegangen, aber der Bewegungsradius ist immernoch so stark eingeschränkt. Vielen Dank schonmal. Grüßle Matze

...zur Frage

inkomplettes Unhappy Triad - Work and Travel Reise nach Neuseeland verschieben?

Hallo zusammen!

Stecke im Moment in einer echt doofen Situation: habe mir vor zwei wochen das rechte Knie relativ doll verletzt (Anriss des vorderen Kreuzbandes sowie des mittleren Kollateralbandes + Miniskusläsion und Knochenprellung sowie Knorpelquetschung). Mir wurde von einer Operation abgeraten, da sie nicht unbedingt notwendig sei. Therapie sind ruhigstellen und ab nächster Woche Krankengymnastik. Nun habe ich aber vor in 5 wochen für ca. 9 Monate nach Neuseeland zu fliegen - work and travel. ich habe natürlich keine Reiserücktrittsversicherung... Denkt ihr ich kann es schaffen in 5 wochen fit zu sein oder sollte ich den Flug lieber verschieben? um Rat wäre ich euch echt total dankbar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?