Hat jemand erfahrung mit dem Remscheider Röntgenlauf?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo kotuschka,

ich bin den Röntgenlauf (63 km) schon zweimal gelaufen. Es ist eine super-Veranstaltung. Die 63 km schließen ja den Halbmarathon und Marathon mit ein.

Hier findest Du 1000 Laufberichte, auch zum Röntgenlauf, von aktiven Teilnehmern und viele Bilder:

http://www.marathon4you.de/marathon/roentgenlauf/1331

Viel Spaß beim Röntgenlauf

Klaus

Suuper Link!!! Vielen dank!

0

Der Lauf ist wunderschön und sehr abwechslungsreich,gute Verpflegung,gute Stimmung.Wer ca .20-30 kilometer in der Woche läuft schafft ihn locker.Bin selber dort schon Halbmarathon (2x),Marathon (3x)und Ultra (1x)gelaufen.In diesem Jahr ist wieder die marathonstrecke dran.Gruß Jörg

Der soll ganz schön heftig sein, aber dafür auch wunderschön - viel Landschaft. Habe ich mir sagen lassen. Wenn Du Dich gut vorbereitest und es Dir nur ums ankommen geht, dann mach ihn ruhig mal mit. Wenn Du ihn am Ende vielleicht doch nicht schaffen solltest, so ist es auch nicht schlimm - für den ersten ist das doch etwas zu viel vorgenommen. Einen Marathon solltest Du vorher schon erst mal gelaufen sein, damit Du weißt was auf Dich zukommt.

Wer von euch ist schon einmal den Jungfrau-Marathon in der Schweiz gelaufen?

Mit seinen 1829 m Steigung und 305 m Gefälle hat der Jungfrau-Marathon in der Schwiez ja ein untypisches Streckenprofil. Ein Marathon mit soviel Höhenmetern ist wohl sicher eine ganz besondere Herausforderung! Hat jemand von euch schon mal diese Erfahrung gemacht? Wie ergeht es einem "normalen" Marathonläufer bei einem solchen Marathon? Muss oder sollte man auf diesen Lauf anderes trainieren, bzw. sich anders vorbreiten als auf einen flachen Marathon?

...zur Frage

Halbmarathon mit 14?

Ich bin jetzt 14 Jahre alt und laufe sehr gerne. Auf Wettkämpfen bin ich bis jetzt immer nur 800m gelaufen, aber ich möchte eher zu Langstrecken wechseln. Ich gehe täglich bis zu 5km laufen, und möchte dieses Jahr auch noch 10.000m laufen und in ca. 11 Monaten am Halbmarathon teilnehmen. Bringt das überhaupt noch etwas, jetzt für den Halbmarathon zu trainieren, und würde ich das nächstes Jahr überhaupt schaffen?

...zur Frage

Was esst ihr nach dem Lauftraining?

Habe gehört, daß einige Leute nach dem Training erst mal nichts essen um die Restreserven des Körpers noch auszuschöpfen. Ich frage mich was das bringt. Was sollte man essen? Gibt es da was besonders wichtiges oder ist die Ernährung für Amateure total nebensächlich?

...zur Frage

Habe einen crosstrainer aber irgendwie zeigt der in 15 min. Nur 1,6 km an. kann das stimmen.

Hey, Ich habe gerade auf einen Crosstrainer trainiert,da ich bald einen 5 km Lauf habe!Dort steht ja auch immer wie schnell ich laufe,ich bin auf dem Crosstrainier 5 km gelaufen und immer 13 km.Eig müsste ich doch dann beim 5 km Lauf auch immer 13 km schaffen oder ist es dann anders wegen Luft oder ist der Crosstrainer ungenau?

...zur Frage

Wie kann ich schnell Kondition für 3000m-Lauf aufbauen?

Hallo,

ich möchte bald den Aufnahmetest für die österreichische Polizei absolvieren. Dabei darf ich zwischen 18:30 - 20:10 min für 3000 m auf der Laufbahn brauchen.

Ich bin Laufanfängerin und habe generell eine nicht sehr gute Grundausdauer.

Meine Fragen: - Ist es möglich bis ungefähr Mitte Dezember - Mitte Jänner diesen Lauf zu schaffen wenn ich jetzt zu trainieren beginne? - Wie trainiere ich am besten, um schnell Ausdauer zu erlangen und mein Tempo zu verbessern?

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?