Hat Head bessere Rennski als Rossignol?

2 Antworten

Welche Faktoren die Entscheidungen der Skistars beeinflussen hat Pistensau ja schon angesprochen. Es kommt selten vor, dass ein SKirennläufer mal wirklich nicht mit dem Material eines Herstellers zurecht kommt und aus diesem Grund die Marke wechselt. Meist ist es eine Geldfrage. Die Ski die wir im Handel kaufen können, haben herzlich wenig mit den Rennski der Professionellen Läufer zu tun. Bei der Herstellerwahl solltest du also vor allem das Fahrverhalten berücksichtigen und nicht die Wahl der Profis.

Pistensau hat Recht, die von den Topstars verwendeten Ski haben wenig mit der Serie gemein, auch wenn das Marketing eben das vorgaukelt, damit die Verkaufszahlen stimmen. Die heutigen Serienski haben allesamt ein Top-Niveau und den geeigneten findet man durch Ausprobieren.

Was möchtest Du wissen?