Hat einer von euch Erfahrungen mit Qi-gong?

1 Antwort

Ich würde es an Deiner Stelle einfach ausprobieren. ich habe gute Erfahrungen damit gemacht. Du bekommst Übungen, machst sie innerhalb einer Gruppe. Wenn Du die Übung beherrschst (oder erst einmal einen Teil davon) übst du das zuhause für Dich (und genießst das). Und je mehr du es machst, desto besser gelingt Dir die Übung und desto mehr wirken die Übungen. Das wird Deine ganz persönliche Erfahrung und Du wirst sehen, was Du erfährst, oder? Ich finde es gut. Ich meine Qi-gong geht auch auf Kampfsport zurück. Die alten Meister haben die Techniken für sich verlangsamt und andere Dinge entdeckt und gefördert (so hörte ich vom Tai Chi und so meine ich auch vom Qi-gong)+.

Was möchtest Du wissen?