Hat ein Ausdauertraining auch für Asthmatiker eine positive Auswirkung auf die Lunge?

5 Antworten

Hey.

Das ist eigentlich das Beste, was man als Asthmatiker machen kann ;) Durch den Ausdauersport vergrößern sich nach gewisser Zeit deine Lungen und somit das Lungenvolumen. Ich kann mir gut vorstellen, dass so auch Asthmatiker besser Luft bekommen!

Man muss da zunächst differenzieren wodurch Asthma ausgelöst wird , sei es durch allergische Reaktionen zB Umweltallergene (Pollen) oder durch nichtallergische Entzündungen im Bronchialsystem zB Anstrengungsasthma,Psyche usw.,dementsprechend sind z.B die Allergene (zB Pollen ) zu meiden.

Vernünfige angepasste Belastung stärkt die Atemmuskulatur,verbessret die eingeschränkte Lungenfunktion, verschiebt die Reizschwelle, die allgemeine Abwehrlage zur Bewältigung von Anfällen u. Infektionen wird verbessert.usw

Asthmaanfälle werden unter Belastung vor allem durch Abkühlung u.Austrocknung der Bronchialschleimhaut bei verstärkter Atmung ausgelöst.

Deshalb sind Ausdauerbelastungen in kalter/trockener Umgebung zu meiden, am günstigsten ist das Schwimmen in rel. warmen Wasser!

Vor Aufnahme der sportlichen Betätigung, sollte eine Rücksprache mit dem Arzt erfolgen!!

Gruss S.

Hallo vronerl,

nach Jahren mit Asthma und ab und zu mit Versuchen mit Asthmaarzneien kann ich nur eine Atemtechnik mit Betonung der Einatmung durch die Nase anraten. Will heißen, dass man laut Luft holt.  Dann ist die Lippenbremse beim Ausatmen nicht zu vergessen.  Ohne diese Form der Atmung war Asthma sehr lästig für mich.  Es ist doch  ein Paradox, dass ein Bildungswerke, wie  das CJD Berchtesgaden das Asthmaspray fast zu Pflicht macht.  Das ist kein Jugenddorfwerk, das wir Christlich nennen wollen.  

  Beim Absetzen eines Asthmasprays ist äußerste Vorsicht und ärztlicher Rat geboten. 

Senken des Körperfettanteil?!

Ich,männlich und 16 Jahre,betreibe seit 7 Monaten Kraftsport und hab sowohl physisch als auch optisch schon positive Unterschiede gemerkt.Ich habe einen 2-er Split,trainiere 3mal die Woche.Nun will ich mein Körperfett senken,sodass ich im Sommer einen schönen & ansehnlichen Körper zur Schau stellen kann;ja,ich bin etwas eitel ;) .Auf jeden Fall hat mir mein Trainer geraten immer nach dem Training ein 20-minütiges Intervalltraining zu machen.Nun die eigentlichen Fragen: 1.Gibt es effektivere Methoden als Intervalltraining? 2.Soll ich wirklich nach dem Krafttraining Ausdauertraining betreiben oder lieber an verschieden Tagen trainieren. 3.Mit welchen Lebensmittel kann ich einen Verlust an Muskelmasse so gut wie möglich vorbeugen?

lg Kentofsky

...zur Frage

Joggen - auf einmal Atembeschwerden

Hallo:)

Ich gehe seit etwa 4 Wochen wieder intensiver Joggen, also 3-4 mal in der Woche. Es hat auch ganz gut geklappt, bis vor einer Woche. Ich ging Joggen, wie sonst auch, doch nach etwa 10min konnte ich plötzlich nicht mehr richtig atmen. Ich hatte schon früher Probleme mit leichtem Asthma, aber das hat sich eigentlich gebessert... Seit einer Woche fühle ich mich jetzt schlapp, habe keine Lust mehr irgendetwas zu tun und bin nach kleinen Arbeiten sofort aus der Puste... Erkältet bin ich eigentlich nicht und auch sonst ist nichts auffälliges.. Weiß jemand was das sein könnte? lg, chrissi

...zur Frage

Welche Asthma Inhalatoren eigenen sich am Besten für Ausdauersportler?

Mich würde es mal interessieren ob manche Asthma Inhalatoren mehr oder weniger geeignet sind für Ausdauersportler. Gibt es da einen Unterschied?

...zur Frage

Wie kann man Rückenschmerzen beim Schwimmen vermeiden?

Meine Frage hört sich jetzt vielleicht komisch an, weil Schwimmen häufig als Mittel gegen Rückenschmerzen empfohlen wird.

Bei mir ist es aber so, dass ich vom Schwimmen immer nach einiger Zeit Schmerzen im unteren Rücken bekomme. Als ich noch jünger war, hatte ich dieses Problem noch nicht. Habe mir nichts weiter dabei gedacht, weil ich sowieso hin und wieder Rückenschmerzen habe, bis ich einen Artikel über Sport für einen gesunden Rücken (http://www.rueckenhelfer.com/vorbeugung/der-richtige-sport-fur-einen-gesunden-rucken/735123/?pid=15) gelesen hatte. Dort steht, dass man durch die Kopfhaltung ein Hohlkreuz bekommen kann. Leider steht dort nicht, was ich dagegen tun könnte (wenn die Schmerzen denn wirklich nur vom Hohlkreuz kommen).

Falls es hilft: bin 28, bin ein wenig über meinem Idealgewicht, übe eine sitzende Tätigkeit aus und bin mehr oder weniger regelmäßig im Fitnesscenter zum Ausdauertraining.

Ich sag schon mal danke!

...zur Frage

Max HF realistisch?

Hey, ich wollte mal fragen ob eine max. HF von über 230 normal für einen gesunden Menschen ist..Weil viele sagen das sei zuviel und es liegt eine Fehlmessung vor. Habe aber jetz über 3 mal kurzzeitig so ein Ergebnis bekommen. Bei ner Achterbahn hat ist auch mal nen Puls von 223.. Ist das normal?

...zur Frage

Wieso habe ich im Wasser keinen Auftrieb?

Hallo, seit meiner Kindheit habe ich verzweifelt versucht toter Mann zu lernen, aber es ist mir einfach nicht möglich. Ich gehe trotz voller Lunge unter wie ein Stein und kann am Grund sogar herum laufen. Ich habe bereits zwei Ärzte gefragt diese hatten jedoch auch keine Idee. Was denkt ihr woran das liegen könnte, ich denke nicht das es allein an schweren Knochen liegt. Vielen Dank im Vorraus für die Antworten Mila

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?