Hat der erste Schritt beim 100 Meter Sprint eine Flugphase?

1 Antwort

Ich habe mir paar videos im Internet angesehen und mir ist aufgefallen, dass schon ab dem Startschritt beide Beine teilweise in der Luft sind. Also wenn man beim ersten Schritt aufkommt ist der hintere Fuß schon in der Luft. Hoffe dir geholfen zu haben! Viel Erfolg!

Wie schlage ich beim Volleyball am Block vorbei?

Mein Problem ist, dass ich beim Volleyball den Ball oft in den Block schlage. Wie kann ich ihn besser am Block vorbeischlagen? Ist mir erstmal egal, ob es cross oder longline ist, Hauptsache ich komm mal vorbei.

...zur Frage

Volleyballjugend U14: Wie wichtig ist ein Block?

Würdet Ihr U14-Volleyballjugendliche, die im nächsten Winter das erste Mal 4:4 spielen, schon einen Block trainieren lassen? Ich habe den Eindruck, dass sie das dazugehörige taktische Stellungsspiel überfordert und würde eher den Schwerpunkt auf die Baggerabwehr setzen.

...zur Frage

Welche Übungen und Trainingsformen gibt es beim Volleyball für den Block und die Abwehr?

In unserer Volleyball Trainingsgruppe ist das Abwehrverhalten eindeutig der Schwachpunkt. Aus diesem Grund wollen wir in nächster Zeit unser Hauptaugenmerk verstärkt auf den Block und die Abwehr richten. Mit welchen konkreten Übungen und Trainingsformen können wir diese Abwehrschwäche in unserer Mannschaft am besten trainieren? Hat jemand gute Übungen und Trainingsformen für uns?

...zur Frage

Angst beim Blocken nach Verletzung (Volleyball)?

Tag alle zusammen,

wie Ihr aus der Überschrift herauslesen könnt, habe ich seit kürzerer Zeit ein enormes Problem an der Backe. Nachdem ich mir innerhalb von 6 Monaten 2x(!!!) die Bänder im Sprunggelenk gerissen habe ( erst links eins, dann rechts eins ... 1x im Spielbetrieb nachdem ich bei einem zweier Block auf dem Fuß unseres Zuspielers gelandet bin...1x beim Training weil mein Gegenüber übergetreten ist ! ) und nun wieder ein wenig aktiver im Trainingsbetrieb teilnehme, habe ich schreckliche Angst bei einem Blockversuch erneut umzuknicken !

Ich denke beim Block mittlerweile mehr daran, wo und wie ich mit meinem Fuß aufkomme anstatt mich darauf zu konzentrieren wohin mein Gegenüber schlägt (Linie,Diagonal, Fake etc. ).

Es ist so, als ob nach der zweiten Verletzung eine Blockade im Kopf aktiviert worden ist ( Angst ! ) und ich keine Ahnung habe wie ich die wieder raus bekomme.

Ich habe mich mit einem Kollegen unterhalten der meinte, dass ich mich einen halben Meter vom Netz entfernt halten soll und meine Arme - im Block - nach vorne Ausrichten könne um trotzdem noch "effektiv" zu Blocken. Allerdings gerate ich dann ebenfalls in Panik wenn es zu einem zweier Block kommt ...

Gibt es unter euch Spieler ( oder auch Ex - Spieler ) die ähnliche Erfahrungen gemacht haben? Wie seid ihr mit der Situation zurecht gekommen ?

Freu mich über Antworten

Alex

...zur Frage

Wie zählt der Block beim Volleyball?

Es geht um die Ballberührungen. Wenn also ein Spieler blockt, zählt das dann als ganz normale Ballberührung oder? Das heißt, dass seine Mannschaft dann nur noch zweimal den Ball berühren darf. Ist das richtig?

...zur Frage

Basketball: Welche gruppentaktischen Formen gibt es im Spiel 3-3 gegen eine Manndeckung?

Wie kann man hier frei zum Korb kommen. Was ist hier am besten? Wie effektiv ist ein direkter Block. 3-3 ist ja quasi Streetball. welche Taktik bringt hier am meisten? Viel Bewegung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?