Har L-Carnitin nebenwirkungen ???wenn ja welche?? und hat es Lebenslange nebenwirkungen??

2 Antworten

L-Carnitin ist einer der Stoffe, der für die Energiegewinnung des Körpers aus Fettsäuren mitverantwortlich ist. Wie das hier schon geschrieben wurde, kann nicht ausgeschlossen werden, dass bei einer dauerhaften hohen Zufuhr von L-Carnitin die körpereigene Produktion von L-Carnitin eingestellt wird. Außerdem kann es bei zu viel L-Carnitin zu einer Störung des Fettstoffwechsels kommen. Was die Wirksamkeit anbelangt, so ist eine Unterversorgung nur bei einer krankhaften Stoffwechselstörung zu erwarten, gesunden Menschen nützt das also nichts. (.....)

Heißt du mit zweitem Namen "Ausdauersport"? Die verlinkte Seite ist Müll und verkauft nur wertlose NEMs.

0

Im Gegensatz zu Sabsine muss ich sagen das Zeug hilft wirklich, ich habe es ausprobiert. Also immer erst testen bevor man große Töne spuckt.

0

Wenig, da wie oben schon geschrieben überschüssiges Carnitin ausgeschieden wird. Bei zu hoher Einnahme von mehr als 3-4 Gramm kann es zu Übelkeit und Erbrechen, z.T. auch Durchfall kommen. Ausserdem zu einem vermehrten Schwitzen, was aber nichts mit einer erhöhten Fettverbrennung zu tun hat. D.h. L-Carnitin hat weder eine verbesserte Fettverbrennung noch eine höhere Leistungsfähigkeit zur Folge. Mehr Infos über L-Carnitin hier: http://fitnessjournal.twoday.net/stories/5511462/

Was möchtest Du wissen?