Har L-Carnitin nebenwirkungen ???wenn ja welche?? und hat es Lebenslange nebenwirkungen??

2 Antworten

L-Carnitin ist einer der Stoffe, der für die Energiegewinnung des Körpers aus Fettsäuren mitverantwortlich ist. Wie das hier schon geschrieben wurde, kann nicht ausgeschlossen werden, dass bei einer dauerhaften hohen Zufuhr von L-Carnitin die körpereigene Produktion von L-Carnitin eingestellt wird. Außerdem kann es bei zu viel L-Carnitin zu einer Störung des Fettstoffwechsels kommen. Was die Wirksamkeit anbelangt, so ist eine Unterversorgung nur bei einer krankhaften Stoffwechselstörung zu erwarten, gesunden Menschen nützt das also nichts. (.....)

Heißt du mit zweitem Namen "Ausdauersport"? Die verlinkte Seite ist Müll und verkauft nur wertlose NEMs.

0

Im Gegensatz zu Sabsine muss ich sagen das Zeug hilft wirklich, ich habe es ausprobiert. Also immer erst testen bevor man große Töne spuckt.

0

Wenig, da wie oben schon geschrieben überschüssiges Carnitin ausgeschieden wird. Bei zu hoher Einnahme von mehr als 3-4 Gramm kann es zu Übelkeit und Erbrechen, z.T. auch Durchfall kommen. Ausserdem zu einem vermehrten Schwitzen, was aber nichts mit einer erhöhten Fettverbrennung zu tun hat. D.h. L-Carnitin hat weder eine verbesserte Fettverbrennung noch eine höhere Leistungsfähigkeit zur Folge. Mehr Infos über L-Carnitin hier: http://fitnessjournal.twoday.net/stories/5511462/

Wieviel bringt L Carnitin ?

Bringt es wirklich was, viel L Carnitin am Tag zu sich zu nehmen und den Körper straffer zu bekommen? Ich mache viel Sport und achte sehr auf meine Ernährung zu der wenig Zucker gehört und nur gesunde Fette, dennoch finde ich, dass mein Körper nicht so viel straffer wird. Dick bin ich aber nicht :D Macht es Sinn, solche L Carnitin Liquid Caps zu mir zu nehmen oder kann ich damit sogar Schäden anrichten? Und bringt es mir den strafferen Körper? Ich nehme häufig Magnesium Sticks mit L Carnitin aber das sind ja immer geringe Mengen.

...zur Frage

Wie viele Tage Pause benötigt ein Muskel?

Ich persönlich finde, dass ein Muskel nach 3-4 Tagen wieder einsatzfähig ist. Hab momentan auch einen 3er-Split, bei dem dies gewährleistet ist. Bei weniger Pause hab ich gemerkt gehabt, dass meine Muskeln noch zu erschöpft waren und ich dabei auch nicht aufgebaut habe. Aber es gibt ja auch solche 3er-splits, bei dem die Muskeln eine Woche Pause bekommen. Das finde ich zu viel. Was denkt ihr dazu???

...zur Frage

Ist der Trainingsplan nicht Schwachsinn?

Was Muskel-/Krafttraining angeht bin ich kompletter Newbie... Habe diesen GK-Trainingsplan gefunden. Dort ist es ja so vorgesehen, dass man eine ganze Woche die gleichen Übungen und die nächste andere macht... Wäre es nicht sinnvoller, wenn man jeden Trainingstag die Übungen wechselt und nicht jede Woche?

...zur Frage

Kann man durch L-Carnitin die Ausdauer verbessern?

Es wird ja viel geworben, dass L-Carnitin die Ausdauer verbessert. Stimmt das wirklich?

...zur Frage

nebenwirkungen bei langzeiteinnahme von beta alanine

sind nebenwirkungen bekannt bei langzeiteinnahme von beta alanine?

mfg d.b.

...zur Frage

Unterstützt es die Fettverbrennung, Carnitin mit Koffein einzunehmen?

Wird durch die Einnahme von Carnitin mit Koffein die Fettverbrennung noch stärker angekurbelt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?