Hantelscheiben Wieviel KG

2 Antworten

Wenn dein Ziel Hypertrophie ist, dann kannst du dir die Frage eigentlich selbst beantworten ! Du brauchst so viel Gewicht ,dass du zwischen 10 und 12 Wiederholungen damit absolvieren kannst ! Wenn du speziell den Rücken trainieren willst ,dann kaufe dir am besten eine Klimmzugstange !

Das kommt auf deine Kraftentfaltung an. Die bestimmt letztendlich ja mit wie viel Gewicht du trainieren kannst. Mehrere 2,5 Kg, 5 Kg und 10 KG Scheiben halte ich schon für sinnvoll um eine optimale Abstufung zu haben.

Warum kann ich kein Bankdrücken?

Hallo,

mein Problem ist das ich einfach keine gutel Leistungen in form von hohen gewichten beim Bankdrücken bewältigen kann.

Ich Trainiere schon seit Juni 2007 im Studio und binn jetzt 20 Jahre alt. Ich wiege 72kg bei 182cm. Ich weis das ich eigentlich nicht viel wiege binn aber eigentlich schon gut gebaut.Hab zumindest einen Oberarmumfang von 41,5cm also nicht das ihr denkt ich wäre so ein abgemargerter möchtegern.

So mein Problem ist halt das ich beim Bankdrücken gerade mal noch 75 kg(Olympiastanke ist schon mit einbezogen) bei 6 wh schaffe. Ist eigentlich ein Witz aber ich verstehe das einfach nicht. Es gibt Übungen da kann ich mich ständig steigern und drücke mittlerweile schon einiges.

Flachbankdrücken und Schrägbankdrücken mit Kh schaffe ich z.B. mit 35kg im ersten Satz noch 10wh.Beim Nackendrücken mit Kh schaffe ich z.B. auch im ersten Satz noch 8-9 wh mit 22,5 kg Hanteln.

Bizeps ist bei mir auch so ein Problemfall.Mit der SZ Stange schaffe ich gerade mal mit 30 kg noch 8-9 wh im ersten Satz wärend ich z.B. beim Trizepsdrücken mit V Griff sogar mit 65kg noch 6-8 Wh schaffe.

...zur Frage

Muskelaufbau+ Joggen, passt das?

Hallo zusammen

Da ich nur gutes von dieser Community bei sportlerfrage gehört habe, dachte ich mir ich stelle mal meine Frage online :-)

Ich trainiere seit kürzlich wieder Muskelaufbau (zwischendurch immer mal Pause gemacht) und nun bin ich mir nicht mehr sicher ob ich es richtig mache oder total aufm Holzweg bin.

Hier mein Trainingsplan:

Ganzkörpertraining --> Bankdrücken / Bizeps Curls (Kurzhanteln) / Vorgebeugtes Rudern (SZ-Stange) / Trizeps Dips (SZ-Stange) / Schulterdrücken stehend (SZ-Stagne)

Dazu gehe ich au 2 mal pro Woche joggen. Das heisst wie folgt:

Montag: Pause Dienstag: Fitness Mittwoch: Pause Donnerstag: Joggen Freitag: Pause Samstag: Fitness Sonntag: Joggen

Nun ist meine Frage: Ist mein Ganzkörper Plan gut für mein Muskelaufbau? Und ist mein Wochenplan gut mit Joggen kombiniert?

Übrigens bin 22 Jahre alt, 1.76 gross und wiege ca. 70 kg falls es Euch hilft.

Danke viel mal im Voraus für Eure Ratschläge und hoffe auf viele sowie ernstgemeinte Antworten!

Gruss

...zur Frage

Bin ich übertrainiert oder habe ich einfach keine Lust?

Halo... Ich bin gerade beim abnehmen...ich habe bereits 5 Kilogramm in einem Monat abgenommen... Ich habe viel gejoggt...so viel dass letztendlich mein Knie geschmerzt hat...so musste ich eine Pause machen...jetzt habe ich 3 Wochen Pause gemacht und war einmal laufen...danach hatte ich ein geschwollenes Knie...--->werde ws nicht mehr laufen

Aber mein eigentliches Problem ist das Krafttraining...wie ich aufgehört hab zu joggen habe ich auch aufgehört zu trainiüeren...ich hatte einfach weniger Lust...wegen sSchule unso (bin 15) Nun war ich heute wieder mal im Keller in der Kraftkammer und hatte sowas von KEINE motivation. kann es daran liegen dass meine Gewichte zu schwer sind? Bei der SZ-Curl trainiere ich mit 20 kg...da muss ich aber nach 7 WH mit dem Oberkörper nachhelfen...ist das falsch?...muss ich das Gewicht reduzieren?...wird der spaß am trainieren wieder größer?

...zur Frage

WIeviel Kalorien bei Kraftsport

Hallo ich hab mir schon einige Kalorienrechner angesehen und bei jedem kommt was anderes raus. Jetzt wollt ich ma wissen wieviel Kalorien ich ca zu mir nehmen muss und wollt deshalb ma fragen was ihr so schätzt. Ich bin momentan 1,90m groß und wiege 82 kg. bin schon seit nem Jahr im Fitnessstudio und habe seitdem ca 10-11 kg zugenommen. Bis jetzt hab ich noch keine Suplemente genommen und wollt ma mit Weight Gainer anfangen und meinen Kalorienbedarf zu erhöhen. Bei einenm Weight Gainer pro Tag würde ich ca 3500kcal - 3600kcal zu mir nehmen bei meiner jetzigen Ernährung die sehr ausgewogen ist. D.h. Vollkornprodukte/fettarme Milch/Quark (mager) /Fleisch (kein Schwein) /Fisch / Reis / Kartoffeln /Nudeln. Zudem trinke ich 4-5l am Tag. Ist diese Ernährung ok für einen der Kraftsport macht? Sollte ich bei meinem Gewicht mehr zu mir nehmen wenn ja was(habt ihr da Empfehlungen?)? Wieviel Kalorien muss ich an einem Trainingstag aufnehmen und wieviel für einen normalen Tag (ohne besondere sportliche Aktivität)?

Ich hoffe auf möglichst viele Antoworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?