Handgelenkschmerzen - kann es chronisch werden?

2 Antworten

Ich meine ich habe es dir auch schon gesagt und ich tue es nochmals, auch wenn du mich nachher vielleicht auch als bissig bezeichnest:

Seit Wochen schreibst du hier den gleichen Roman und jammerst über dein Handgelenk. Du hast eine Woche pausiert. Der Arzt meint zwar 2 Wochen. Aber du hast eine Woche pausiert und es ist nicht besser geworden.

Wenn du nicht auf den Arzt hören willst und glaubst, du kriegst hier virtuelll die Hand aufgelegt und alles ist gut, dann ist dir nicht mehr zu helfen. Eine Verletzung oder Überlastung braucht Zeit. Da ist ein Zeitrahmen von zwei Wochen schon mal kurz und eine Woche schlicht zu kurz. Je nach Art der Verletzung kann das gut und gerne sechs Wochen dauern.

Du kannst jetzt das Spiel mit einer Wochen noch etwa 10 mal wiederholen, ohne dass es Erfolg zeigen wird. Letztlich wirst Du länger aussetzen müssen oder du musst tatsächlich damit rechnen, dass das chronisch wird. Da kann ich dann nur noch sagen: Selber schuld.

Heja, heja ...

Okaaaay, danke.
Heja, Heja ...

0

Es ist doch egal was wir hier schreiben oder was wir denken. Du willst deine Gains nicht verlieren, deswegen machst du anstatt zwei Wochen Pause, wie dein Arzt es dir rät, eben mehrmals eine Woche Pause. Und es wird ja immer besser wie du schreibst. Aber es tut halt noch weh. Aber mehr das rechte, wobei das eigentlich eher ungelenkiger ist als das Linke. Aber die sind beide noch sehr Gelenkig, nur nicht nach dem Training. Komisch dass dein Arzt da kein Verständnis mehr für zeigt. Liegt bestimmt daran dass du Kraftsport treibst.

Heja, Heja ...

0

Ich war nur einmal bei dem Arzt, und ich hab dem das nicht so geschildert wie hier. Der meinte nur, jo, ist ne Überlastung, bei welchem Sport ist das denn passiert?
Ich sag beim kraftsport. der so : ,, Kraftspooort?! "
Und dann ist der so geworden, aber weyo. du weißt alles besser

0
@DieseBrust43

Gut, dann hatte ich das nicht mehr richtig im Kopf, dass du nur einmal beim Arzt warst. Aber es sagt dir jeder dass du nicht in den Schmerz hinein trainieren solltest und stattdessen lieber aussetzt. Nach einer Woche mal vorsichtig probieren ist ja ok, aber dann höre ich beim auftreten der Schmerzen halt direkt damit auf und kümmere mich weiterhin darum dass es verheilt.

0

Was möchtest Du wissen?