Handgelenk?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Marran, gib uns doch mal ein paar mehr Informationen. Welchen Sport machst du? Gab es ein Schlüsselerlebnis, welches die Schmerzen ausgelöst haben könnte? Warst du schon beim Arzt oder Physio? Erstens sind solche Ferndiagnosen eh schon kaum möglich, wenn du uns dann noch kaum Informationen gibst, wirds besonders schwierig. Gute Besserung!

Möglicherweise eine Überbelastung. Lässt sich aber schwer sagen einfach so, ohne irgendwelche Infos. Falls du einen Sport machst wo man das Handgelenk stark belastet, dann gibts eine Kräftigungsübung. Ein Gewicht an einer Schnur die an einen Stab angebunden ist. Den Stab dann so schnell wie möglich drehen und da Gewicht damit nach oben ziehen. Ausserdem gibts dann noch diese Dinger die man in der Hand hält und dann schüttelt. Dadurch beginnt sich im inneren was zu drehen und die Fliehkraft übt dann Druck aus, den man mit dem Handgelenk gegensteuern muss. Bekommt man z.B. in Kampfsportgeschäften. Sowas hier: http://gyrotwister.liecom.at/ Beim Eishockey habe ich auch oft leichte Schmerzen im Handgelenk, durch das ständige halten des Stocks. Vor allem bei Zweikämpfen, wenn dann der Stock u.U. noch eingeklemmt wird, kann da ein ganz schöner Druck ausgeübt werden. Merkt man während des Trainings nicht unbedingt, aber am nächsten Tag dann. Das sollte sich aber nach einer Weile geben. Letztes Jahr war das dann bei mir schon viel besser als in meiner ersten Saison. Könnte mir vorstellen dass man vielleicht beim Tennis auch sowas bekommen kann. Wenn die Schmerzen richtig stark sein sollte, dann wäre es aber zu überlegen ob du nicht eher zum arzt gehen sollst. Das Handgelenk ruhigstellen und kühlen. Was auch hilft ist wenn man einen Handgelenkschoner, wie sie fürs Inlineskaten verkauft werden, trägt. Ist billiger als ein orthopädischer Stabilisator, aber auch etwas klobiger. Funktional sind die aber gleich. Sowas bekam ich schon mal verschrieben, weil ich beim Skaten einen gebrochenen Schoner hatte und es nicht rechtzeitig bemerkt hatte und da habe ich lieber den Inlineschoner getragen.

Hi,

hört sich stark nach einer Überlastung des Handgelenkes an. Dies solltest du vielleicht durch einen Arzt überprüfen lassen. Ich habe auch ein Instabilitätsgefühl im Handgelenk gehabt und habe es ganz gut mit einer Bandage in dne Griff bekommen. Guck doch einfach mal unter

http://www.sportprotection24.de/bandagen/hand/

Viele Grüße

Tom

Das kann vieles sein, eine Entzündung aufgrund einer Überlastung oder eine sonstige Reizung oder ein anderes Problem. Um das Ganze mit Sicherheit festzustellen, würde ich an Deiner Stelle zu einem Arzt gehen, wenn die Beschwerden nach einigen Tagen nicht verschwinden. Auf jeden Fall solltest Du vermeiden, das Gelenk mit der bisherigen Intensität belasten, solange die Schmerzen anhalten.

Hmm schwer zu sagen was maschst du denn für einen Sport ?? Wenn ich wüsste was du für einen Sport machst dann wäre es etwas leichter zu beantworten. Kann es vielleicht sein das du Boxt, weil da ist mir genau das gleiche passiert. Ich würde dir eine Pause empfehlen. Mindistens 1 Woche. Wenn dann noch nicht besser ist dann gehst du lieber zum Arzt.

Viel spaß und

Hau rein !

Was möchtest Du wissen?