Handgelenk?

3 Antworten

Hallo Marran, gib uns doch mal ein paar mehr Informationen. Welchen Sport machst du? Gab es ein Schlüsselerlebnis, welches die Schmerzen ausgelöst haben könnte? Warst du schon beim Arzt oder Physio? Erstens sind solche Ferndiagnosen eh schon kaum möglich, wenn du uns dann noch kaum Informationen gibst, wirds besonders schwierig. Gute Besserung!

Hi,

hört sich stark nach einer Überlastung des Handgelenkes an. Dies solltest du vielleicht durch einen Arzt überprüfen lassen. Ich habe auch ein Instabilitätsgefühl im Handgelenk gehabt und habe es ganz gut mit einer Bandage in dne Griff bekommen. Guck doch einfach mal unter

http://www.sportprotection24.de/bandagen/hand/

Viele Grüße

Tom

Handgelenksschmerzen

habe durch das boxen handgelenksschmerzen, es knackst unter anderen wenn ich es drehe. ich versuche es schon durch dehnen und kräftigungsübungen in den griff zu bekommen. kann ich sonst noch etwas dagegen unternehmen oder sollten die schmerzen so verschwinden? falls jemand so etwas in der art gehabt hat, was hast du dann unternommen und wie lange hat es gedauert oder ging es gar nicht mehr weg?

...zur Frage

Handgelenk als Fußballtorwart rapen?

Hallo,

Ich bin Torwart und habe mir beim letzten Training das Handgelenk überdehnt/verstaucht. Und deshalb wollte ich wissen ob man so etwas mit einem Tape verhindern oder einschränken kann. Und wenn ja welches Tape das da helfen kann.

Danke schon mal im voraus.

...zur Frage

Schmerzen beim Krafttraining Im Unterarm und Handgelenk.

hallo, ich bin 19 Jahre (m) und gehe seit knapp einem Jahr, 3 bis 4 mal die Woche ins Fitnessstudio.

Ich habe einmal 2 Wochen pausieren müssen weil mir mein Handgelenk fürchterlich schmerzte, dann wieder langsam weitergemacht und dann nach ca. 7-8 Wochen wieder das gleiche. Nun war meine linkes Handgelenk leicht angeschwollen (kein Überbein) der Orthopäde meinte es sei totale Überbelastung und ich sollte Übungen wie Liegestützen sein lassen. Fitnesscoach meinte ich sollte aufpassen dass mein Handgelenk gerade beim drücken läuft und nicht abgeknickt ist. Ich paussierte deswegen 3 Wochen und fing langsam wieder an.

Jetzt nach 3 Wochen Training spüre ich leider schon wieder leichte schmerzen (ein komisches ziehen) im Bereich Unterarm und Handgelenk. (trainierte zuvor intensiv Brust, trizeps, bauch und passte eigentlich auf gerade fürhung des Handgelenkes auf)

was mach ich Falsch ?

...zur Frage

Kinesio Tape bei Überlastung Handgelenk

Hallo zusammen,

ich habe eine Überlastung im Handgelenk, va. Extension und Flexion sind sehr schmerzhaft und in der Bewegung daher eingeschränkt. Ich hatte jetzt überlegt mir Kinesio Tape anzulegen. Habe darin bereits einen Kurs gemacht, bin mir aber über die Anlage unsicher. Kann mir jemand weiterhelfen? Reichen 2 Tapes direkt ums Handgelenk oder wüdet ihr noch mehr tapen?

Liebe Grüße

...zur Frage

Fuß Knickt um

Wenn ich normal gehe Knicke ich öfters um und wenn ich den Fuß drehe Knackt der immer woran könnte es liegen ?

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Anhaltende Schmerzen im Handgelenk

Hallo zusammen :),

Ich heiße Timo und bin 22 Jahre alt. Seit ich 6 Jahre alt bin, spiele ich als Torwart im Fussballverein. Seit ca. 2 Jahren, mache ich nebenher zusätzlich Ganzkörper-Krafftraining. Insgesamt komme ich dadurch auf ca. 2 mal Fussballtraining, zzgl. 1 Fussballspiel und ca. 2 Mal 90 Minuten Krafttraining pro Woche. Dabei gab es nie irgendwelche Probleme. Seit ca. 6 Wochen aber, schmerzt mein rechtes Handgelenk bei jeder Belastung. (Sowohl beim Krafttraining, als auch beim Fussball) Zunächst habe ich mit Bandage, sowohl weiterhin Fussball gespielt, als auch weiter Krafttraining gemacht. Seit nun schon 2 Wochen versuche ich, keinen Sport zu machen und das Handgelenk zu schonen. Aber es ist keine Besserung in Sicht. Das Handgelenk schmerzt teilweise auch im Altag, beispielsweise wenn ich etwas anhebe... Äußerlich ist dem Handgelenk aber nichts anzusehen.

Was mich wundert, ist zum einen, dass es ausgerechnet das rechte Handgelenk ist, also eigentlich an meiner "starken" Hand, da ich Rechtshänder bin. Zum anderen finde ich es auch komisch, weil das Problem ausgerechnet in der Sommerpause entstanden ist, wo die Belastung, insbesondere im Fussballverein, wesentlich niedriger war, als während der Saison.

Weiß jemand von euch, was das Problem sein könnte oder wie ich dagegen angehen kann? Einfach ruhig stellen und abwarten? Oder kann man sonst etwas tun? Schließlich fängt die neue Saison in ca. 3 Wochen an und ich würde den Saisonstart nur ungern verpassen...

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe! Ich weis das zu schätzen!!! :)

Liebe Grüße, Timo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?