Handelt es sich bei einer Zerrung um eine Entzündung der Muskulatur?

1 Antwort

Nein, eine Zerrung ist eine Überdehnung des Muskels. Im Gegensatz zum Faserriss liegt bei einer Zerrung kein Gewebeschaden vor. Jedoch kann aus einer Zerrung ein Faserriss resultieren wenn man damit kräftig weiter trainieren würde. Eine Zerrung sollte mit Kälte behandelt werden um das Muskelgewebe zur Entspannung zu bringen. Läßt die Zerrung nach ist ein leichtes Training sinnvoll, da hierbei durch die Mehrfachdurchblutung der Heilungsprozess beschleunigt wird.

Was möchtest Du wissen?