Handball: Wie mache ich einen guten Schlagwurf?

3 Antworten

eine weitere methode wäre acuh das du erstmal angfängtst an einem guten wurf zu arbeiten d.h.stark und geziehlt...nimm dafür z.B. eine hauswand o.ä. und wirf ofters dagegen nur um die wurfausführung zu üben. wichtig dabei ist das dein arm lang ist d.h.ellenbogen höher als die schulter und beim wurf je nach dem ob du rechts- oder linkshänder bist die entsprechende hüfte nach vorne dann nur noch mit dem fuß eintämmen und werfen

hier noch ein link mit einer bildlichen erklärung: http://www.sportunterricht.de/lksport/hbschlagani.html

Mit etwas Platz lässt sich Folgendes anwenden. Aus Sicht einens Rechtshänders: 1. Schritt: Linker Fuss zeigt Richtung Tor. 2. Schritt: Rechten Fuss parallel zum Tor hinter den Linken stellen, der Oberkörper dreht sich nach rechts. 3. Schritt: Linker Fuss wieder Richtung Tor, Oberkörper dreht sich zurück und die Rumpfmuskulatur unterstützt eine höhere Wurfkraft. Klingt komplizierter als es ist, einfach mal ausprobieren.

Was möchtest Du wissen?