Wie kann ich schnell ca. 10 Kilo abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

´1. Schnell abnehmen bringt meist nur nen Jojo-Effekt - dauerhafte Umstellung von Bewegung und Ernährung ist der Schlüsel für ein dauerhaft gesundes Gewicht.

2. 50 kg bei 1,68 ist aber auch gleich recht wenig. Das wäre ein BMI von unter 18 - das ist Untergewicht. Ich habe einen von 19,2 und weniger sieht defintiv nicht gut aus! - Ein Gewicht von 54 Kg solltest Du nicht unterschreiten.

3. Mach Sport und ernähre Dich gesund. Dann wirst Du Dich in Deinem Körper wohl fühlen - egal, was die Waage sagt!

So wie es meine Bekannte beschrieben hat, wird suggestiv Einfluss auf dein Unterbewusstsein genommen. Dieser führt dazu, dass du dich entsprechend im Alltag förderlich verhält - mehr Sport machst, gesund isst, weniger ist und ein schnelleres Sättigungsgefühl hast und an dich selbst glaubst. Mehr weiß ich dazu leider auch nicht!

OK trotzdem danke 😃

0

Das Sättigungsgefühl kommt nicht schneller. Nie! Allerdings hilft langsamer essen, sodass man in den 20min, bis dieses einsetzt, weniger gegessen hat.

Coach? So ein Schmarrn!

0

Natürlich ist gesunde, ausgewogene Ernährung und Sport das A und O. Du kannst dir im Internet leckere und gesunde Rezepte zum Nachkochen aussuchen und Kardiotraining machen. Sprich, Laufen, Radfahren, Schwimmen usw. Aber "schnell" wie du es in deiner Frage gesagt hast, geht das Ganze logischerweise nicht bzw kann es sein, dass wenn du zu schnell abnimmst, bald das Doppelte wieder drauf hast. Also lieber "langsam" abnehmen. Das verringert das Risiko vom Jojo-Effekt... aber was ich dir nur ans Herz legen kann, 50 kg bei 1,68m sollte nicht dein Idealgewicht sein. Auf Knochen und Haut steht nämlich keiner so wirklich.

Abnehmen kann man mit einem Kaloriendefizit. Also weniger zu sich nehmen, als man verbraucht. Dabei ist es aber wichtig darauf zu achten, dass dennoch alle notwendigen Stoffe dem Körper zugeführt werden. Also bitte keine Nulldiät! 

Wie ich das sehe, hast du ohnehin Normalgewicht, auch wenn es natürlich etwas weniger sein könnte (nicht müsste!). Mit 50kg wärst du aber, denke ich, bereits leicht im Untergewicht. Das halte ich für alles andere als erstrebenswert.

Abnehmen bedeutet, mehr Kalorien zu verbrauchen als Du zu Dir nimmst.Damit Du dieses Defizit nicht jeden Tag erreichen musst, kann ich Dir die 5:2 Diät empfehlen. Dadurch könntest Du pro Woche bis zu einem Kilo abnehmen.

Ich würde Dir empfehlen, Deine Ernährungsgewohnheiten mit dieser App zu messen: https://ernaehrungstagebuch-deluxe.de/

Ich habe damit in 28 Tagen ca. 7,4 kg abgenommen! Nur wiel ich dank diesr App genau wusst wann ich wie viel Essen kann, damit ich abnehme. Und auf ein bestimmtes Lebensmittel verzichten musste ich dabei auch nicht, d. h. auf die Menge habe ich schon geachtet.

 - (Ernährung, Körpergewicht)

Eine Möglichkeit ist über einen Ernährungscoach. Eine Bekannte von mir hat es nun über Hypnose geschafft.

OK danke aber wie geht das über Hypnose 

0

FDH ist schon mal ein guter Anfang. Dann hilft auch gute Lektüre in Form von Büchern: PowerQuest 2, The Warrior Diet, usw. Amazon ist voll davon!

Man sollte nämlich informiert sein, um zu wissen was warum wie passiert. Sonst wird abspecken zum Ratespiel.

Was möchtest Du wissen?