Frage von Maxi1127, 17

Hallo welches Brot könnt ihr mir empfehlen siehe Bilder ?

Ich esse zum Frühstück 3 diese mehrkörnbrötchen jz habe ich mir mal die Nährwerte angesehen und geguckt das z.b ein eiweiß Brot bessere Werte hat z.b weniger Kalorien weniger Kohlenhydrate. Was würdet Ihr empfehlen wenn muss Gewicht halten will

Antwort
von whoami, 7

Gar keins! Es geht beim Brot nicht nur um Kh oder Eiweißanteil, sondern vielmehr um die gesundheitlichen Probleme, die der Konsum von Brot mit sich bringt. Getreide ist das Übel der westlichen Zivilisation schlechthin. Denn das enthaltene Gluten killt auf Dauer jeden Darm - auch den, der anscheinend keine Glutenallergie aufweist.


Kommentar von wiprodo ,

Wenn man alle Getreidearten generell als glutenhaltig verteufelt, hat man bei der Suche nach bekömmlicher Nahrung allerdings schlechte Karten.

Kommentar von whoami ,

Es geht ja nicht ums Verteufeln, sondern um die traurige Realität. Der Mensch ist evolutionsbedingt noch nicht an Getreise adaptiert. Das dauert ca. 250.000 Jahre - Getreide gibt es aber erst seit ca. 12.000 Jahren. Ich hatte nie Probleme mit Glutenunverträglichkeiten und habe auch, wie die meisten, darüber nur gelacht. Das Lachen ist mir letztes Jahr vergangen, denn meine Darmprobleme, bedingt durch jahrzehntelanges Brotessen, zwangen mich zu einer OP. In anschließenden Gesprächen mit Oberarzt, Chefarzt und Ernährungsfachleuten (die Klinik hier leistet sie sich!) durfte auch ich lernen, dass selbst Gesunde von diesem letztendlich todbringenden Gift Abstand nehmen sollten. Tunlichst! Es ist eine schleichende Zerstörung des Darmes, wenn man Brot und Co. regelmäßig isst.

Aber es gibt ja noch genug Schmackhaftes...

Antwort
von wurststurm, 11

Das Eiweissbrot wird mit Sicherheit die meisten Kalorien haben.

Antwort
von TanjaNeumann, 9

Ich bin kein Experte aber ich würde das "Weltmeisterbrötchen" nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten