Frage von Adikola97, 32

Hallo Leute, und zwar hab ich eine Frage, am besten nur antworten von Leuten mit der selber Begeisterung,?

ich bin 19 Jahre alt, damals war ich eher noch ziemlich klein und zierlich, aber so seit 3 Jahren bin ich komplett in die breite gegangen, ich habe ein sehr kompakten Körper, Fett würde ich nicht sagen, einfach gut gebaut, werde deshalb auch oft angesprochen, nun ich bin ca. 1,64 groß, wiege 85 Kilo, (letzter Stand) ich würde am liebsten Kampfsport machen, MMA wollte ich schon immer machen aber durch meine aduktoren Probleme Krieg ich nicht mein Bein arg hoch um.jemand am Kopf zu treffen, also bleibt mir noch klassisches boxen, nun.. bin ich nicht etwas zu klein für diese Sport Art? Und auch wegen meinem Gewicht den ich auch halten will..?

Antwort
von FitFit, 7

Natürlich kannst du boxen, doch dafür braucht man nicht nur Masse sondern besonders Kondition. Es gibt aber noch viele ander Kampfsportarten. Du solltest dich vielleicht einfach mal durchprobieren und so herausfinden was am Besten für dich ist.

Viel Erfolg und liebe Grüße!

Antwort
von wurststurm, 19

Die allererste Frage ist doch, bist du für den Sport geeignet? Da spielt Statur und Grösse erstmal eine untergeordnete Rolle. Boxen ist zuerst einmal eine Ausdauersportart. Dazu braucht es extrem gute Reflexe und Reaktionsfähigkeiten, denn es geht ja darum, den Körper des Gegners zu treffen und den Schlägen des anderen auszuweichen. Das ist weniger mit Kraftsport, eher mit Fechten zu vergleichen. Das Ganze wird in Gewichtsklassen betrieben, das heisst die Grösse ist egal, nur das Gewicht entscheidet. Klein und Massig ist da eher ungünstig, umgekehrt wäre besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten