Hallo ich Trainiere Zuhause meinen körper mit Kurzhanteln muss ich Proteinpulver nehmen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

wer sich ausgewogen und gesund ernährt, kann seinen täglichen Bedarf an Proteinen eigentlich problemlos ohne Eiweiß-Shakes decken. Wenn Du mehr Muskelmasse haben willst, brauchst Du vor allen Dingen Eisen – und zwar in Form von Hanteln und anderen Fitnessgeräten. Wenn Du trotzdem keinen Muskelzuwachs erreichen kannst, trainierst Du vielleicht nicht effektiv. Stimmen Übungen, Wiederholungen, Sätze, Gewichte?

25 Min. auf dem Laufband kann man nicht als Cardiotraining bezeichnen, das kann allenfalls als ein etwas verlängertes Aufwärmen bezeichnet werden.

Wenn Du – aus welchen Gründen auch immer – Deinen täglichen Eiweißbedarf nicht decken kannst, musst Du natürlich nicht auf Proteinpulver zurück greifen, sondern Dir nach Deinem eigenen Geschmack selbst etwas mixen; z.B.:

Zutaten:

• 6 EL Haferflocken

• 100g Magerquark

• 300 ml Milch (1,5%)

• 1-2 TL Honig

• 1 Banane (Erdbeeren o.ä.)

Zubereitung:

Alle Zutaten in den Mixer geben, und Du hast einen hochwertigen Shake im optimalen Verhältnis von Kohlenhydraten, Eiweiß und Fetten. Auf rohe Eier würde ich wegen der hohen Salmonellengefahr verzichten. Je nachdem, welche Konsistenz Du magst, kannst Du den Quarkanteil erhöhen und die Milchmenge reduzieren.

Es gibt aber auch viele andere leckere Varianten, siehe hier (Antwort von AnjaLaLena):

http://www.sportlerfrage.net/frage/proteineiweiss--shakes-selber-machen

Gruß Blue

Ein Muss ist es auf keinen fall. Du kannst dir auch deinen eigenen Shake zusammen stellen. DeepBlue hat dir da schon ein ziemliches gutes Rezept beigefügt.

Worauf du beim Training achten solltest ist, dass du proteinreich ist und auch deine Essenszeiten kontrolliert einhälst.

Was möchtest Du wissen?