Hallo ich habe in Sport eine Hausaufgabe auf..ich soll die konditionellen Faehigkeiten von Badminton und Ausdauerlauf vergleichen.Kann mir da jemand helfen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Oki also zunaechst gibt es ja die verschiedenen Felder aus denen sich die Konditionellen faehigkeiten zusammensetzen. Zunaechst die Kraft da hatte ich jetzt fuer Badminton die Maximalkraft und die schnellkraftda man ja schnell auf die verschiedenen Ballwechsel reagieren muss und insbesonders sehr schnell die verschiedene Muskelatur beansprucht werden muss.. Ist das schonmal eine richtige Ueberlegung? Und beim Laufen waere das ja eig nur die Maximalkraft da es ja generelll erstmal um gleichmaeßiges Laufen geht ohne einen schnellen Sprint zu wagen. Beim ausdauer hab ich nochnicht verstanden was der Unterschied zwischen anaerob und aeroben ausdauer ist.

Wenigstens eine kleine Hilfestellung (!): Liste alle konditionellen Fähigkeiten (im erweiterten Sinn) auf und versuche dann, herauszufinden, die Ausführung welcher der beiden zur Debatte stehenden Sportarten wohl die eine oder andere Fähigkeit besonders fördert bzw. für eine besondere Leistung in welchen der beiden Sportarten die eine oder andere Fähigkeit von besonderem Nutzen ist.


Katsel 09.11.2016, 12:37

Oki also zunaechst gibt es ja die verschiedenen Felder aus denen sich
die Konditionellen faehigkeiten zusammensetzen. Zunaechst die Kraft da
hatte ich jetzt fuer Badminton die Maximalkraft und die schnellkraftda
man ja schnell auf die verschiedenen Ballwechsel reagieren muss und
insbesonders sehr schnell die verschiedene Muskelatur beansprucht werden
muss.. Ist das schonmal eine richtige Ueberlegung? Und beim Laufen
waere das ja eig nur die Maximalkraft da es ja generelll erstmal um
gleichmaeßiges Laufen geht ohne einen schnellen Sprint zu wagen. Beim
ausdauer hab ich nochnicht verstanden was der Unterschied zwischen
anaerob und aeroben ausdauer ist.

0
wiprodo 09.11.2016, 16:48
@Katsel

Das sind ja schon mal vielversprechende Ansätze! Aber Maximalkraft beim "gleichmäßigen Laufen"? Und wo bleiben Kraftausdauer, Koordinationsfähigkeit, Augen-Handkoordination, Flexibilität ....

0

... und noch eine kleine Hilfestsellung: Was sind konditionelle Fähigkeiten? Antwort: Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit. 

Beim Vergleich bitte die Koordination nicht vergessen.

Gruß Blue

Katsel 09.11.2016, 12:38

Oki also zunaechst gibt es ja die verschiedenen Felder aus denen sich
die Konditionellen faehigkeiten zusammensetzen. Zunaechst die Kraft da
hatte ich jetzt fuer Badminton die Maximalkraft und die schnellkraftda
man ja schnell auf die verschiedenen Ballwechsel reagieren muss und
insbesonders sehr schnell die verschiedene Muskelatur beansprucht werden
muss.. Ist das schonmal eine richtige Ueberlegung? Und beim Laufen
waere das ja eig nur die Maximalkraft da es ja generelll erstmal um
gleichmaeßiges Laufen geht ohne einen schnellen Sprint zu wagen. Beim
ausdauer hab ich nochnicht verstanden was der Unterschied zwischen
anaerob und aeroben ausdauer ist.

1
DeepBlue 09.11.2016, 14:22
@Katsel

NEIN!

1. Unter Maximalkraft versteht man die größtmögliche Kraft, mit der man willkürlich ein Gewicht/einen Widerstand bewegen kann und zwar exakt nur 1 x = EINMAL = eine einzige Ausführung.

Merke "Kraft" definiert sich in:

- Maximalkraft

- Hypertrophie (Muskelaufbau)

- Schnellkraft

- Reaktivkraft

- Kraftausdauer

2. Wenn man schnell auf Ballwechsel reagieren muss, ist Reaktionsschnelligkeit gefragt. Als Schnellkraft bezeichnet man die Fähigkeit, einen Widerstand schnellstmöglich zu überwinden. Die Schnellkraft trainiert man sportartspezifisch - auch durch ein Training der Maximalkraft. Schnellkraft ist also beim Tennis genau so gefragt wie z.B. Schlagkraft ;-) 

3. Beim Ausdauerlauf handelt es sich - wie bei allen Ausdauersportarten (z.B. schwimmen, rudern, Rad fahren) um eine gleichförmige Bewegung, wobei man sich mit der gleichen Geschwindigkeit bewegt. Diese sportliche Leistung will man über einen bestimmten Zeitpunkt praktizieren, ohne zu ermüden. 

 

2

Sicher, helfen wir gern. Also schreibe doch mal was du denkst, dann können wir korrigieren oder ergänzen.

Was möchtest Du wissen?