Frage von Angiie, 38

Hallo, ich bin weiblich, 17 Jahre alt und gehe 3 mal die Woche ins Fitnessstudio. Wie viel kcal sollte ich am Tag zu mir nehmen, um endlich Erfolge zu sehen?

Antwort
von wurststurm, 27

Die Frage ist schon völlig falsch gestellt, da kann man gar keine vernünftige Antwort geben ausser: Die Anzahl der konsumierten Kalorien spielen beim Trainingserfolg keine Rolle. Viel wichtiger ist, aus was diese Kalorien bestehen.

Kommentar von Angiie ,

Also ich habe jetzt schon des öfteren gehört, dass man halt etwas mehr essen soll, also eine Massephase. Und ich achte schon sehr drauf, dass ich viel Eiweiß esse und auch Kh.. (natürlich auch fette, über den Tag verteilt). Aber ich weiß nicht, wie viel da so am besten wäre. 

Antwort
von whoami, 26

Was für Erfolge sollen es denn sein?

Kommentar von Angiie ,

Ich trainiere nach Ganzkörperplan. Die Schwerpunkte liegen auf Bauch Beine Po und Arme. 

Kommentar von whoami ,

Warum BBP? Zu schmal!? Oder zu viel?

Kommentar von Angiie ,

Eigentlich eher zu schmal. Ich will halt mehr Muskeln aufbauen. 

Kommentar von whoami ,

Es gibt 2 Arten von Masse, die die Anfänger in diversen Foren gerne vermischen/verwechseln/durcheinanderbringen. Deswegen heißt es bei denen immer: willste Masse, iß mehr. 

Möchtest du einfach nur schwerer werden, also nur Gewicht zunehmen, reicht es mehr zu essen. So legst du nur mehr Fett zu.

Möchtest du hingegen nur mehr Muskelmasse, mußt du hingegen öfter/härter trainieren. Dafür ist 3x Training/Wo das Minimum - empfehlenswerter sind 5-6x/Wo. Wie viel du hierfür essen musst? Geringfügig mehr. Wie viel genau regelt der gestiegene Hunger von selbst, die Ernährung sollte aber eiweißreich sein mit viel Gemüse.

Was das Training angeht: um ein Ungleichgewicht im Körper und Gelenkprobleme aufgrund unterschiedlich starker Muskeln zu vermeiden, sollten ALLE Muskelgruppen gleichmäßig intensiv trainiert werden, nicht nur die "Problemzonen"...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten