Frage von Kayed666, 15

Hallo gutentag habmal aufgehört zu rauchen und Kiffen und seit 1 Monat spucke ich schlimm wann Hort das auf?

Rauchen und Kiffen

Antwort
von nafetsbln, 6

sehr gute Entscheidung! In der Lunge gibt es feine Härchen, die den eingeatmeten Dreck wie Staub usw. durch eine wellenförmige Bewegung langsam wieder raus transportieren. Ab dem Hals gibt es die Härchen nicht mehr, da muss ein Husten- und Spuckreflex den Dreck raus befördern. Der Abtransport funktioniert normalerweise recht gut, wenn es nicht zu viel ist, was erneut eingeatmet wird. Bei starkem Rauchen und/oder Kiffen kann es so viel sein, dass die Arbeit der sog. Flimmerhärchen nicht mehr richtig funktioniert. Die Lunge wird dann immer mehr geschädigt, man bekommt weniger Luft und einzelne Bereiche können sogar absterben.

Du hast jetzt mit Rauchen aufgehört und der Abtransport kommt jetzt so richtig in Fahrt. Nimm das als gutes Zeichen, "alles muss raus", deine Lungen werden wieder sauber. Wie lange es dauert? So lange, bis der Dreck weg ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community