Hallo an alle Sportler hier, erstmal. wer kann was sagen, ich will wenigiger wiegen?

...komplette Frage anzeigen Unterwegs zur Gotzenalm oberhalb des Königssees - (abnehmen, Zirkeltraining)

3 Antworten

Hallo Nordicfan,

Ich kenne Dein Leid aus eigener Erfahrung. Auch ich kämpfe seit Jahren mit dem Gewicht (176 cm / 84-85 kg). Ich kann das Gewicht nur halten, wenn ich darauf achte, dass ich nicht zu viele Kohlenhydrate futtere. Wenn ich das auf die Spitze treibe, dann liegt auch eine Reduktion des Gewichtes drinnen.

Beim auf die Spitze treiben spielt dann auch der Alkohol eine wesentliche Rolle. Nebst den zusätzlichen Kalorien behindert er gleichzeitig den Fettabbau. Trotzbem meine ich, dass ein Glas Wein zu einem guten Essen dazu gehört und das werde ich mir nicht nehmen lassen.

Heja, heja ...

 

Hallo, also mit 68 noch gut trainiert zu sein ist erstmal top!

Du trainierst vermutlich gut und richtig aber wenn du trotzdem Übergewicht hast oder noch dazu bekommst dann liegt das an den übermässigen Kalorien im Essen. Ich würde aber nicht den Kuchen wegglassen sondern deine Holde fragen, ob sie den ohne Zucker und dafür mit Stevia zubereiten kann und eventuell Magerquark nimmt statt Sahne. Versuch eher eiweisslastig zu essen und nicht so viele Kohlehydrate. Also möglichst wenig Brot, Kartoffeln, Nudeln und alles was Zucker beinhaltet und dafür lieber mageres Fleisch, Joghurt, Quark, Eier etc. Das kommt auch deinem Krafttraining entgegen!

"Wer hat das richtige Rezept für mich und meinen fetten Körper."

Weniger essen.

Was möchtest Du wissen?