Hallo , suche nach herz-op leichte touren auf höhenweg dolomiten ohne steigungen, evt hochfahren,

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo kleinstruppi,

wie whoami schon geschrieben hat, solltest du mit deinem Arzt vorher besprechen, wie weit du die belasten darfst. So eine Operation am Herzen ist nicht eben mal ein Eingriff, wie beim Blinddarm. Du solltest mit vorsicht an die Sache herangehen. Wenn dir dein Arzt grünes Zeichen gibt, dann steht dir eine Wanderwoche fast nichts im Weg.

Hier sind zwei Beispiele für eine Wanderung in den Bergen -> http://www.valentinerhof.com/rundum-aktiv/fit-aktiv-im-sommer/wandern-nordic-walking.html

Dennoch sollte immer eine Person mit dabei sein, die in einem Notfall reagiert. Überanstrenge dich bloß nicht und mach ausreichende Pausen zwischendurch.

Alle Achtung - um deinen Lebensmut beneiden dich sicher viele!! Allerdings solltest du nicht irgendwelche gutgemeinten Tips aus diesem Forum befolgen (was fatale Folgen haben kann!), sondern vielmehr mit deinem Arzt besprechen! Wenn kein Sportarzt greifbar ist, suche dir einen in deinem weiten Umfeld. Das lohnt sich, denn die meisten niedergelassenen Ärzte haben von Sport leider keinen blassen Schimmer. Da sind Sportmediziner schon viel besser geschult!!

Mich hat schon Mal ein Internist spöttisch gefragt, wozu der Mensch denn Sport bräuchte.... Bei so einer ignoranten Frage wechselt man - logischerweise - natürlich sofort den Arzt....

Trotzdem viel Spaß mit deiner Tochter in den Bergen!!! :-))

ich würde direkt mal in der gewünschten Anlage fragen, die kennen sich am besten aus.

Was möchtest Du wissen?