Hängt Schwimmausdauer mit der Schnelligkeit zusammen ?

3 Antworten

alles hängt irgendwie immer zusammen, schwimmen is einfach gut für die gesamte muskulatur. ausdauer bekommst du a besten durch schwimmen und joggen.

Über die langen Strecken im normalen Tempo trainierst Du außerdem dein Wassergefühl und die Effizienz der Bewegungen (solange Du auch darauf achtest und nicht nur die "blöden" Längen runterspulst). Je weniger Tempo Du pro Länge brauchst, umso besser funktioniert die Umsetzung der Kraft auf das Wasser und von dem heraus kannst Du mit Sprints wieder die Schnelligkeit verbessern.

Das bringt dir schon etwas, denn wenn deine Grundlagenausdauer bei 400 bis 800 Meter liegt, dann verhilft dir dies schon auf kürzeren Distanzen nach hinten hinaus noch Reserven zu mobilisieren. Wobei du die Schnelligkeit parrallel dazu natürlich spezifisch trainieren mußt.

Was möchtest Du wissen?