Habt ihr gute Fitnessvorsätze für das kommende Jahr?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Alle Jahre wieder! Diesmal ist es eine Veränderung meines Plans. Mehr Ausdauer und natürlich noch besser auf die Ernährung zu achten....

Natürlich Fitness trainieren für große Radreise von Sizilien den ganzen Stiefel rauf über die Alpen nach Hause! Prost Neujahr!

Diese Frage ist in einer ähnlichen Form bereits am 10. Dezember 2009 gestellt worden (http://www.sportlerfrage.net/frage/habt-ihr-sportliche-vorsaetze-fuer-neujahr-das-ihr-im-laufe-des-jahres-2010-umsetzen-wollt - Suchfunktion) und auch unter anderem von mir beantwortet worden:


Einerseits bin ich schon zu lange Wettkampf-(Rad-) Sportler, als dass ich mir noch irgendwelche großen Ziele stecken würde, diese werden ohnehin vom Wettkampfkalender vorgegeben, außerdem muss man das nicht immer auf den Jahreswechsel beziehen.

Es ist zwar durchaus normal und menschlich, somit auch verständlich, dass man sich an irgendwelchen Daten festhält, etwa an einem Geburtstag, obwohl man ja kontinuierlich altert, aber man hangelt sich eben von Jahr zu Jahr.

Aber ich selbst habe hier keine ganz besonderen Ziele oder Vorsätze. Vielleicht noch ein Halbmarathon, aber das nicht für das kommende Jahr.

Meine Methode ist es keine Vorsätze zu haben, die man dann sowieso nicht einhält. Ich versuche in allem etwas Disziplin walten zu lassen, sonst mache ich auch mal was Spaß macht ohne Reue (in Bezug auf faulenzen oder essen z.B.)

Einfach meinen Fitnesszustand zu halten

Was möchtest Du wissen?