Habt ihr euch schon einmal zur Ökobilanz eures Sportgeräts Gedanken gemacht?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Nein, weil... 55%
Ja, weil... 44%
Noch nicht, weil... 0%

5 Antworten

Ja, weil...

Ich achte da schon drauf, manchmal ist es aber leider nicht möglich. Adidas zum Beispiel hat letztens ein Abkommen geschlossen, nur noch Wolle einzukaufen die von Schafen kommt die "sanft" geschoren werden. Es gibt da nämlich wohl eine Methode wo die Tiere ziemlich oft verletzt werden. Sowas finde ich richtig toll! Es ist auch ein Grund für mich solch eine Marke zu bevorzugen.

Ja, weil...

ich finde, dass das absolute Pflicht ist. Sicher ist das bei z.B. Schuhen schwierig, aber wenn man sich einmal schlau macht, kann man bei den Unternehmen dazu auch etwas im Internet finden. Klar ist man dann aber auf die Richtigkeit der Angaben angewiesen.

Nein, weil...

Nein, um ehrlich zu sein nicht. Als Radsportler muß ich hier ( auf mein Sportgerät bezogen ) mehr oder weniger automatisch auf Materialien zurückgreifen wofür jetzt keine Wälder abgeholzt werden müssen, wobei ich, wenn die Talerchen stimmen auch einen Carbonrahmen fahren würde.

Was für Erfahrungen habt ihr mit Elektrofahrrädern gemacht?

Nutzt ihr so ein Elektrofahrrad möglicherweise auch als Sportgerät?

...zur Frage

Ist dieser Ergometer hier gut?

http://www.ebay.de/itm/251096438986?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Hallo zusammen, ich bin neu hier in der Community. Bin momentan am überlegen mir einen Bowflex Crosstrainer zuzulegen. Jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

...zur Frage

Worin unterscheiden sich Laufschuhe für Frauen zu Laufschuhen für Männer ?

Gibt es einen relevanten Unterschied zwischen den Laufschuhen die für Frauen gemacht wurden und der beachtenswert wäre ? Ich mein natürlich sind die Frauenschuhe eher für Frauen, aber ich trage selbst welche als Mann und komme damit recht gut klar. Gibt es einen (gesundheitlichen) Grund sie nicht zu nutzen ?

...zur Frage

Zuhause Abmehmen?

Hallo erstmal :)

Ich möchte mehr Sport treiben weil ich einfach gemerkt habe wie viel spaß das macht anstatt dauernd vorm TV zu hocken, chips rein zu scheffeln und Zocken... kurz, ich möchte in meinem Leben mehr, viel mehr sport integrieren.

Zu meiner Frage

Mein Dad hat sämtliche Sportgeräte gekauft. Laufband, Stepper, Boxsack und ein Trainingsgerät mit Gewichten drann für Arme, Beine usw. ein Haufen zeug... und ich als Anfänger möchte euch fragen wie und womit ich anfangen sollte. Im Internet steht viel drinnen aber sehr viel verschiedenes wo ich komplett den Überblick verliere.

Habe mal gelesen das man mit diesem Fahrrad(weiß den Namen nicht) für 10min anfangen sollte und danach Ausdauer also 30min Laufband und für die restliche Zeit Krafttraining?... ich habe keine Ahnung.

Mein Ziel ist es dieses Jahr abzunehmen :) Einfach an Gewicht verlieren, fett verbrennen und eine sportliche Figur bekommen :D

Ps: Bin Weiblich, 16 Jahre, 1.61cm groß und wiege 66kg

Naja ich hoffe ihr könntet mir etwas helfen und den ein oder anderen Tipp geben?

Vielen Dank schonmal für die Antworten :)

...zur Frage

Fahrrad Ergometer Watt Leistung/Widerstand?

Hallo, ich möchte mich bei der Bundeswehr bewerben und muss dort selbstverständlich auch einen Sporttest machen. Als Disziplin gibt es 3000Meter in 6:30Minuten, mit 130Watt Widerstand auf dem Fahrrad Ergometer. Nun, gestern war ich im Studio um mal zu gucken, wie ich momentan abschneiden würde. Anfangs war ich happy, da ich es in 5:45 geschafft habe, das war jedoch nicht von dauer, da der Widerstand nicht angezeigt wurde, sondern nur die "Watt-Leistung", die bei mir zwischen 140 und 150 lag. Nun meine konkrete Frage: Ist ein Unterschied zwischen "Watt-Leistung" und "Watt-Widerstand" ? Bei den Ergometer steht lediglich "Niveau 1÷25" nur kann ich damit auch nichts anfangen.. da war ich bei Niveau 6. Nun ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?