Haben Tennis-Anfänger-Schläger für Erwachsene ein geringeres Gewicht?

1 Antwort

Nicht unbedingt das Gewicht gibt den Ausschlag, sondern die gewichtsverteilung (kopf- oder grifflastig), und vor allem auch die bespannungshärte des Schlägers. Alles andere hängt vor allem auch von der Konstitution des Anfängers ab. denn es kräftigere und weniger kräftige Anfänger, auch bei den Erwachsenen. Das muss jeder für sich selbst herausfinden.

Hi, heutzutage sind die Schläger schon so leichtgewichtig, dass man für einen Anfänger keinen besonderen Schläger mehr braucht. Ich bin sowieso der Meinung, dass leichte grifflastige Schläger eher eine falsche Technik begünstigen und weniger Gefühl für den runden Schwung vermitteln.

ich denke auch, dass es nicht unbedingt so stark auf das Gesamtgewicht ankommt, als auf die Gewichtsverteilung (griff- oder kopflastig) und vor allem auch auf die Bespannungshärte. Anfänger sollten dann doch eher weicher bespannte Schläger benutzen.

Das Gewicht spielt nicht so eine entscheidende Rolle wie die gewichtsverteilung. Kopflastig ist eher für Fotgeschrittene, Grifflastig ist für Anfänger besser geeignet um den Arm zu schonen.

Was möchtest Du wissen?