Haben Handballtorwärter keine Schmerzen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du mal richtig unter Adrenalin standst weißt du was mit deiner Torwartin los ist. Ich kenne das Phänomen aus dem eigenen Sport ganz gut. Beim Säbelfechten hat man auch unglaubliche Geschwindigkeiten und kriegt ab und zu einen etwas härteren Hieb ab. Jedoch blockt das Adrenalin und sonstige so vorhandene Endorphine den Schmerz von der Wahrnehmung aus. Das ist ganz natürlich sonst würdest du bei einem Kampf dich nicht mehr richtig konzentrieren können.

Ein anderer Faktor ist sicherlich auch die Anpassung an die regelmäßigen Belastungen. Durch die regelmäßigen Verletzungen härtet der Körper immer weiter ab. Außerdem lernt man sich entsprechend zu bewegen. Wenn du z.B. die Bauchmuskeln anspannst während der Ball dich trifft wirst du nur eine deutlich geringer Kraft auf der Haut haben, welche zudem flächig gut verteilt ist. Bei mir selbst ist das mit der Technik genauso. Selbst wenn mich ein Gegner hart trifft kriege ich meistens keine blauen Flecken. Ich antizipiere die Attacke rechtzeitig und schwäche die Wirkung entsprechend ab.

GhostRider98 25.02.2013, 16:31

Aso oke :D Dankeschön für die Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?