habe folgenedes problem beim boxen...

1 Antwort

Hi,

Du bist Dir aber schon darüber im Klaren, dass zum Boxen schnelle Beine und der Einsatz der Hüfte mit dazu gehören?

Du schreibst jetzt leider nicht, wie Du in den vergangenen 5 Monaten Deine Schlagkraft trainiert hast. Bei uns wird z.B. so trainiert: Medizinball mit der Führhand 10 x gegen die Wand stoßen, das Gleiche mit der Schlaghand. Alternative kannst Du auch leichte Hanteln (max. 2 kg) nehmen. Die wirfst Du natürlich nicht gegen die Wand, sondern behältst sie in den Händen. Führe die Bewegungen (Uppercut, Jab, Hook, Punch, Cross) explosiv aus, und zieh die Fäuste genauso schnell wieder zurück in die Deckung! Wähle kein höheres Hantelgewicht, wenn Du Dir zu viel aufpackst, veränderst Du Deinen Bewegungsradius und Qualität Deiner Schlagkraft nimmt ab statt zu.

Also: Explodiere bei jedem Schlag, mache eine kurze Pause von 1 Sec. und wiederhole das Ganze noch 10mal, dann wechsle von Führ- auf Schlaghand. Wenn Du keine Rotation im Schlag hast, Deine Hüfte und Schulter nicht mit einsetzt, wird Dein Punch niemals so hart, spritzig und explosiv sein, wie er eigentlich sein könnte. Bitte Deine Trainer, die zu korrigieren. Wenn Du weitere Infos haben möchtest, lass mir einfach eine Nachricht zukommen.

Blue

Was möchtest Du wissen?