Hab vor Kurzem mit dem Kraultraining begonnen (über die VHS). Wie bekomme ich das mit dem Atmen hin?

1 Antwort

Die Übungen die ExuRei angegeben hat sind gut. Aber nachdem du die Übungen stehend im Wasser gemachst hast, solltest dir eine Pullboy schnappen und das gleiche dann im Wasser schwimmend ausprobieren. Achte darauf immer deine Schulter zu rollen, durch ein gutes Schulterrollen bekommst du "mehr Luft" zu atmen. Durch den Pullboy musst du dich nicht auf deine Beine konzentrieren. Es sollte dir also leichter fallen dich auf die Atmung zu konzentrieren. Fange zu erst mit einem 2er Zyklus an und wechsle nach jeder Länge die Atemseite!! Dann versuche nach ein paar 2er Einheiten auf den 3er Zyklus um zu stellen. Um dein Atemvolumen zu erhöhen empfehle ich dir in jeder Einheit ein paar Tauchelemente mit einzubauen z.b. 25m so lange möglich tauchen, 25m locker schwimmen, das ganz 4 mal! Wichtig bei den 25m tauchen ist, dass du es am Anfang sicher nicht ganz schaffen wirst. Wenn dir die Luft ausgeht, quäl dich noch einen oder zwei Züge, dann tauche auf und hole einmal tief Luft unt versuche nun weiter bis zur 25m marke zu tauchen!!

Zeit auf 100m Freistil verbessern

Hallo, erst einmal einige Infos zu mir:

21 J., männl., Sportstudent, vor Jahren mal in der Schulmannschaft geschwommen, Kraul Technik ok (2er Rythmus), die Rolle versuche ich gerade zu routinieren, 100m Freistil Zeit: 1:10 untrainiert

Möchte nun versuchen meine 100m Freistil Zeit zu verbessern, sprich erst mal <60s kommen. Demnächst stehen die Hochschulmeisterschaften an und ich möchte einfach mal mitschwimmen um zu sehen wo ich so stehe. Was ist denn eine gute Zeit für jemandem in meinem Alter?

Wie gehe ich am Besten an die Sachen ran? Bin momentan dabei erst mal die Grundlagenausdauer aufzubauen. Stand der Dinge: 1500m Kraul in ca 30 min. Sollte ich das noch ausbauen oder kann ich jetzt schon mit spezifischeren Einheiten anfangen die dann gezielt auf 100m gehen? Wenn ja, könnt ihr mir ein paar Übungen geben, wie ich diese Distanz am Besten trainiere? Overdistance? Intensive Intervall?

Bin für jeden Tipp dankbar, würde gerne wieder richtig fit werden!

Grüße aus München

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?