Hab ich schon meinen Wachstum geschädig?

2 Antworten

Hallo 0708tsv,

im Normalfall wird das Wachstum durch deine Gene beeinflusst. Man kann sich die endgültige Körpergröße auch gut berechnen. Du musst dazu nur den Durchschnittswert deiner Eltern ausrechnen. Es kann natürlich auch vorkommen, dass du weit von dieser Größe abweichst, das ist aber eher selten und meistens ist dieser Richtwert eine relativ gute Basis mit nur leichtem Fehleranteil. Wachsen kannst du eigentlich immer, aber viele sagen, dass das Knochenwachstum mit 16- 18 Jahren abgeschlossen ist und jeder Arzt wird dir das bestätigen. Es gibt aber Leute, die vor bzw. nach einer Schwangerschaft ein Stück größer werden. Darüber hinaus gibt es Personen, bei denen sich das Knochenwachstum weiter hinauszögert, wenn sie viel trainieren. Ich kenne zumindest ein paar, die auch nach 18 Jahren noch gewachsen sind. Mit 174cm denke ich, bist du aber eigentlich eh im Durchschnittsbereich für dein Alter und wenn du brav trainierst, dann holst du sicher noch einiges heraus. Ich glaube auch nicht, dass dieser Zwischenfall deinem Wachstum allzu viel geschadet hat. Meiner Meinung nach müsstest du dir da keine Sorgen machen.

LG

Nein, dein Wachstum ist genetisch vorgegeben und kann durch Training nicht beeinflusst werden (sonst wären alle Olympioniken Zwerge, die haben deutlich früher angefangen).

Allerdings sehe ich schlimme Beeinträchtigungen bei deiner Rechtschreibung. Ist dir mal eine Hantel auf die Finger gefallen?

Wenn man es lesen kann ist doch alles gut 🙄. Trotzdem Danke für die Antwort

0

Was möchtest Du wissen?