Gutes fahrrad gesucht!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Von Rennrad, über Trekkingbike, Citiybike bis hin zum MTB gibt es mittlerweile sehr vielfältige Radtypen. Am besten erkundigst du dich im Fachhandel bzw. schaust dir die Räder vor Ort an. Rahmengröße sowie Raddesign als solches sollten dir natürlich gefallen und zu sagen. Wenn du keine konkrete Vorstellung hast was du willst bzw. welche Komponenten das Rad beinhalten soll würde ich von einem Internetkauf abraten.

Hallo Tobbe!

Prince bringt es auf den Punkt: Du musst vorher ein "Pflichtenheft" aufstellen, was Dein Fahrrad alles haben soll, was sich wiederum danach richtet, was Du damit tun willst.

Ich habe vor 5 Jahren ein Crossbike von Bergamont gekauft. Für mich war klar, dass ich 28 Zoll Räder wollte, weil ich viel auf der Strasse und kaum im Gelände fahre. Mittlerweile habe ich das Rad etwas angepasst: Ich habe vorne andere (kleinere) Kettenräder montiert. Ausserdem habe ich dem Rad eine Lichtanlage spendiert, um endlich das Problem der leeren Akkus ad acta legen zu können. Ein weiteres Manko: Mein Rad hat noch keinen Gepäckträger, was sich für die Fahrt zum Garten auszahlen würde.

Beim Kauf einen neuen Rades würde ich neu darauf achten, dass es eine gute Lichtanlage mit Nabendynamo hat. Heute habe ich eine hydraulische Bremsanlage mit Scheibenbremsen. Das wäre beim nächsten Rad auch nicht unbedingt Pflicht. Herkömmliche Bremsen sind einfacher zu warten. Bei den Übersetzungen stehe ich auf Kettenwechsel. Ich würde aber mehr auf die Abstimmung achten. Vorallem die grosse Scheibe vorn war mir zu gross. In der Ebene konnte ich die Gänge nur beschränkt nutzen. Das merkt man aber erst, wenn man ein paar hundert Meter damit gefahren ist und die Gänge mal voll durchspielen konnte.

Aus dieser Aussage kannst Du entnehmen: Ich habe mein Rad nicht im Internet gekauft sondern im Fachhandel.

Viele Grüsse LLLFuchs

unterm Strich ist das eine sehr allgemein gestellte Frage, die man so kaum beantworten kann. Gut ist dann ein Fahrrad, wenn es genau auf deine Körpermaße abgestimmt ist, sprich du hast eine für deinen Körper ideale Sitzposition, und wenn es deinem geplanten Einsatzzweck entspricht. Wieviel kilometer willst du im jahr fahren? Fährst du auch im Gelände? Willst du auch Gepäck transportieren? Fährst du sportlich? Etc. Von all diesem Faktoren hängt dein Fahrradkauf ab, und natürlich auch von deinem eigenen geschmack und vor allem vom Geldbeutel. Geh am besten in ein gutes Fahrradgeschäft und lass dich dort beraten.

So kann man deine Frage kaum beantworten. Am besten du gehst mal in ein Fachgeschäft und lässt dich beraten. infrage kommen z.B. ein Treckingrad oder ein Crossrad. Schau die mal etwas an und setz dich drauf. Du musst dich auf den Rad wohlfühlen.

Für ein "vernünftiges" Rad solltest du mit 500 - 800 Euro rechnen. Der Preis wird durch die Qualität der Komponenten bestimmt. Je teurer, desto langlebiger und leichter sind die komponenten.

Was möchtest Du wissen?