Guter Harter Trainingsplan?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erst einmal: was willst "DU" denn erreichen? Was "WIR" von deinem Plan halten ist unwichtig, solange wir nicht wissen was du damit erreichen willst.

Hey wie schon gesagt hat dein trainingsplan kein wirklich erkennbares ziel und hart ist er nun wirklich nicht. Ausserdem ich glaube nich das man mit 13 schon ein krafttraining brauch. Achso und wenn ich mir die übungen deren dauer und so anschau bist du ganz sicher nicht sportsüchtig dazu gehört nämlich viel mehr als nur ein bisschen sport machen.

Lass es sein mit dem Krafttraining bis mind. 16Lebensalter! Treff lieber deine Freunde und spiele weiter Fussball, oder willst du durch das Krafttraining in deinem Alter so ein kleiner Knirps bleiben? Das wirkt sich negativ auf deine Wachstumsphase aus, in welcher du gerade total drin bist. Das sind deine wichtigsten Jahre!Hör auch auf mit dem Sandsack, da machst du mehr falsch als, dass es richtig ist. Wenns dir Spass macht dann melde dich in einem Sportcenter an mit nem professionellem Boxtrainer!

Du kannst in deinem Leben noch genug Zeit mit Hanteln verbringen.

Montag: Mit Freunden kicken! Dienstag: Mit Freunden kicken! Mittwoch:Fussball Training Donnestag: Mit Freunden kicken! Freitag: Fussball Training Samstag: Mit Freunden kicken! Sonntag: Einbisschen kicken mit Freunden.

Krafttraining bringt nicht viel in Deinem Alter. Wenn Du ein guter Fußballer werden möchte nutze jede Gelegenheit um gegen den Ball zu treten!

Was möchtest Du wissen?