Gute Tennissaite

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also dir gefällt der Spin der RPM Blast, und die Power der Sensation.

Grundsätzlich sinds ja 2 verschiedene Saitentypen RPM Blast = achteckige Co-Polyester Saite Sensation = Nylon Synthetik

Sensation ist doch um einiges weicher, und gibt mehr Power. RPM Blast ist zwar angenehm zu spielen, aber selbstverständlich etwas starrer/knackiger als die Sensation. Das gibt mehr Spin/Kontrolle/Haltbarkeit bei weniger Power. (die Struktur hilft dem Spin noch etwas, aber ist nicht soo wichtig)

Was du machen kannst: Geh mit dem Bespanngewicht bei der RPM Blast mal 1 kg runter auf 24kg und versuchs nochmal.

Wenn dir das Gefühl der Saite immer noch nicht zusagt: Welche der beiden Saiten gefällt dir besser (bzw was hat dich an der Sensation getört?)? Von wo aus sollst du eine passende Saite suchen..

  • Entweder du suchst eine noch weichere Co-Poly (Head Sonic Pro, Signum Pro Tornado,...)
  • oder eine etwas haltbarerer Synthetik (Sensation in Stärke 1.35, ...)
  • oderdu verbindest die beiden Saiten (längs RPM Blast, quer Sensation), das sollte passen

Du solltest dann vielleicht ein paar Saiten testen, die als weiche Co-Poly eingestuft sind.

Was hat dich an den Saiten gestört / gefallen (vor allem an der Sensation), dann kann mans vielleicht weiter einschränken.

zu Beginn würd ich jedoch einfach 1kg runter gehen und/oder mal Hybrid RPM Blast in Kombi mit Sensation versuchen.

Tennisdino 17.04.2013, 16:33

Vielen Dank für den guten Tipp! Werde es ausprobieren

0

Was meinst Du mit Power? Wenn Du damit soetwas wie einen Trampolineffekt meinst, könntest Du es mit etwas weniger Bespannungshärte versuchen ...

Was möchtest Du wissen?