Gut bezahlter sportberuf

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nur einfach Sport machen reicht nicht für die grosse Kohle. Man muss schon aussergewöhnliches können. Wer exzellent Fussball spielt oder herausragende taktische und pädagogische Fähigkeiten hat kann Trainer werden bei einem guten Verein. Aber das schaffen bekanntlich nur die wenigsten. Die grosse Masse wird Personal Trainer und verdient einen Hungerlohn oder steht an der Theke beim Fitnesscenter, gibt die Schlüssel raus und reinigt die Toiletten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun ich an deiner stelle würde mir zunächst darüber Gedanken machen, was mir persönlich am meisten liegt. Finde deine Stärken und Vorlieben heraus. Dann kannst du ausgehend davon gezielt nach möglichen Betätigungsfeldern suchen.

Die Deutsche Hochschule für Körperkultur und Sport in Leipzig hat einen ausgezeichneten Ruf auf diesem Gebiet und kann daher uneingeschränkt empfohlen werden.

Ganz allgemein solltest du dir darüber im Klaren werden, ob du etwas praktisches oder doch lieber etwas theoretisches machen möchtest. Möchtest du Sporttheorie oder Praxis machen. Willst du als Trainer in irgendeiner Weise tätig werden oder nur als Manager ...

Der Möglichkeiten gibt es viele und daher sollten am Anfang einige Grundüberlegungen stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi

das kommt ganz auf deine Qualifikationen an ?

Du kannst in Verbänden,Vereinen oder exclusiven Fitnessstudios unterkommen wenn du entsprechende Qualifikation vorweisen kannst

LG

Benedikt Dümig

Diplomtennislehrer & B Trainer DTB

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichliebesport
28.01.2013, 21:30

und was für Qualifikationen brauch man da? :)

0

Was möchtest Du wissen?