Grundlagentraining Puls wird niedriger?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Woran es liegt kann ich Dir nicht sagen, es ist bei mir und einem Kollegen von mir aber genauso. Bei Christoph Strasser, RAAM-Sieger und RAAM-Rekordhalter, ist es auch so, dies habe ich bei einer Dokumentation über ihn gesehen. Die Ärzte in der Dokumentation konnten sich dies aber auch nicht erklären.

Vielleicht Stresshormone abgebaut und dann automatisch etwas langsamer geworden. Dann sxchaltet das Nervensystem vielleicht schon auf Erholung....

hoher puls, kondition wird schlechter?!

seit ich mit pulsuhr laufe stelle ich fest, dass ich auch schon vor dem laufen einen hohen puls von ca. 80 schläge/min habe. während dem laufen bewegt sich mein puls auf einer höhe von ca. 170 schläge/min. während dem laufen fühle ich mich jedoch fit und kann auch noch locker ein schwätzchen halten. nach dem laufen senkt sich mein puls jedoch wieder innerhalb von 3-4 min auf ungefähr 80 schläge. was kann das für ursachen und auswirkungen haben?

mittlerweile, nachdem ich jetzt schon einige km abgerissen habe stagniert bzw. geht meine ausdauer/kondition zurück. bei meinen ersten "laufversuchen" lief ich eine 6km strecke in ca. 26 min, jetzt jedoch schaffe ich nur noch eine zeit von 28 min wenn ich so laufe, dass ich mich gut fühle (was ich auch am anfang getan habe, als ich noch keine pulsuhr besessen habe). wieso fällt es mir schwerer? was kann ich machen um dem entgegenzuwirken?

zu mir: alter: 17 geschlecht: männlich gewicht: 63,5kg, KFA von 9%, BMI: 22 (normalgewicht) größe: 1,70m sport: betreibe seit 12 jahren judo, von 13-16jahren leistungssportmäßig (6x training (1,5-2std) die woche + 1 wettkampf); aktives leben: fahre mitm rad zum schwimmen, freunden,...; rauche nicht und trinke nicht; ernähre mich ausgewogen. viel laufen tue ich nun seit ca. 1 monat (ferien), vorher eher nur nach lust und laune 1 mal die woche.

hoffe ihr könntet mir "helfen" ;)

LG momomo

...zur Frage

Übertraining: Ruhepuls in der Früh niedriger oder höher?

Ist der Ruhepuls in der früh bei einem Übertraining niedriger oder höher? Fühle mich zur Zeit sehr sehr schlecht und habe jetzt angefangen seit 2 wochen immer inder Früh meinen Ruhepuls zu messen (mit der Polar uhr). Zu meiner Verwunderung ist der Puls gesunken und nicht gestiegen. (von ca.62 auf jetzt 48 schläge). Trotz alle dem fühle ich mich nciht besser!! An der Ernährung kann es nicht liegen da ich dort bereits vor der pulsmessung angesetzt habe und mich sehr sehr gut ernähre...könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Sorgen wegen erhöhtem Ruhepuls?

Hallo,

bin neu hier und hätte mal eine Frage, die mich gewissermaßen leicht beunruhigt und dessen Ursache mir schleierhaft ist.

Ich betreibe aktiv Radsport, fahre fast jeden Tag 20-30km - meist im GA1-Bereich - also Grundlagenausdauer, ca. 6000km im Jahr. Bei den letzten beiden Ausfahrten war mein Puls leicht höher, aber eigentlich nichts, was beunruhigt - kann auch manchmal am Wind o.ä. liegen. Wenn ich dann Heim komme, geht mein Ruhepuls in der Regel nach 2 Minuten auf 60 Schläge zurück. Die letzten beiden Mal ist er bei 70 geblieben und auch später am Tag war er bei 70 oder kurz drunter. Den einen Tag hatte ich dann abends noch mal gemessen und da war er <60 - also wieder im normalen Gefilde.

Allerdings ist mir das so unbekannt - im Normalfall liegt der Puls am Tag bei 60-65. Muss ich mir irgendwie Sorgen machen?? Drohende Infekte (bin sonst topfit) oder gar son Murks wie Herzmuskelentzündung (ihr kennt ja Google)?? Woran kann sowas liegen? Geht der Puls auch mit den Tageszeiten hoch und runter? Übertraining? Aber so viel bzw. enorm schnell fahre ich ja auch nicht - zugegeben mache ich recht selten Pause ...

Danke im voraus

...zur Frage

Wirksames Intervalltraining?

Hallo Leute, ich trainiere momentan für nen Halbmarathon und möchte meine Schnelligkeit verbessern. Mein Trainingplan sieht momentan so aus, dass ich ca. 2 mal die woche 1 1/2 stunden im grundlagenausdauer bereich trainiere (puls ca bei 140) 1- 2 mal 60-70 minuten mit etwas höherem puls, 150-170 und jetzt hab ich mir überlegt auch so alle 4 -5 trainingeinheiten ein Intervall einzubauen. Das Intervallraining gestalte ich momentan folgendermaßen: 20 Minuten aufwärmen (niedriger Puls, nie über 145) und dann macht ich 8-10 Sprints zu jeweils 20-25 sekunden, und zwischen den sprints ca. 1 1/2 Minuten locker traben. bei den sprints geht der puls hoch bis höchstens 185 und in den trabpausen runter bis auf ca 155. danach wieder ca. 20 minuten locker laufen und a nächsten tag nen trainingsfreien tag einlegen (muss das sein oder wäre grundlagenausderbereich erlaubt?) so ich hab nicht allzu viel erfahrung mit intervalltraining, also wollt ich mal fragen was ihr dazu sagt, was ich verändern sollte. Mein Ziel ist es vor allem meine Schnelligkeit zu verbessern da ich eher relativ langsam laufe und ganz gern unter die 2 Stunden kommen würde beim HM. Danke schonmal :-) Anna

...zur Frage

Fett Verbrennung optimal bei Puls 135 ?

Guten Morgen,

ich habe jetzt schon des öfteren von dem "Mythos" gehört, dass die Fettverbrennung am optimalsten bei Puls 135 ist. Wahrheit oder nicht? Mir ist klar, dass ein zu hoher Puls schlecht für das Herz Kreislaufsystem ist, aber einen Puls von 135 habe ich schon, wenn ich etwas schneller gehe.

Gibt es da irgendeine Faustformel oder ähnliches ?

Eine Fragen noch nebenbei, ich hab jetzt schon lange danach gegooglet, aber etwas wirklich nützliches finde ich nicht. Wie messe bzw. stelle ich mein tatsächlichen Körperfettanteil fest? Please Help :)

...zur Frage

Mit 16 Puls von 122?

Hey ich mache regelmäßig ca 5 mal die Woche Sport und bin gerade erkältet.

Habe grad ein Puls von 122 gemessen . Ist er zu hoch??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?