Grundlagentraining Laufen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jetzt akribische Traininspläne zu erstellen würde den Rahmen hier etwas sprengen, aber bezüglich der Grundlagenausdauer ist die Sache auch recht einfach. Du spekulierst auf die 5km Distanz. Hier solltest du, je nach dem wie dein derzeitiger Trainingszustand ist, dich nach und nach an die 5km Marke herantasten bis du die Strecke in einem gut durchlaufen kannst, bzw. deine Grundlagenausdauer etwas erweitern so das du auch 6-7km am Stück schaffst. Das hilft dir beim 5Km Zeitlauf dann nach hinten heraus noch Reserven zu haben. Im GA1 Bereich trainierst du nur mit einem moderatem Tempo ( 65-75% der max. HF ) Als kleiner Anhaltspunkt nur so schnell laufen das du dich während des Laufes noch unterhalten könntest. Ich würde 3-4 mal die Woche laufen. Wenn du die Distanzen am Stück gut durchlaufen kannst, dann gehst du in Richtung Leistungsverbesserung in dem du intervallmäßige Tempoläufe in das Training einbindest bzw. die 5 Km auch gezielt auf Zeit laufen. Diese Tempoläufe würde ich 1-2 mal die Woche ausüben.

Bevor du dich mit einem entsprechenden Trainingsplan auf die 5 km Strecke gezielt vorbereitest, solltest du eine genügende Ausdauergrundlage durch längere lockere Läufe aufbauen. Diese ist das Fundament auf dem das ganze Haus (5 km Training) steht.

Was möchtest Du wissen?