Golfschläger testen

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die meisten Pro-Shops haben Leihschläger. Ob der richtige dabei ist, bleibt die Frage. Deine Frage wäre besser zu beantworten, wenn Du Deinen Wohnort und den Golfschläger angeben würdest, für den Du Dich interessierst. Grundsätzlich lassen sich Golfschläger auf der Range an sogenannten Demotagen testen. Die gibt es gerader am Anfang der Golfsaison in vielen Golfclubs Deutschlands. Die umfassendste Zusammenstellung der Demotage findest Du hier:

http://www.golf-for-business.de/golfportal/golf-demo-tage.php

Badmintonschläger - Besaitung (Oliver Ti + BG65)

Hi,

nachdem ich nun mehrere Jahre (ca. 8) mit zwei ProAce und einem Wilson Schläger (Standartbesaitung) gespielt habe möchte ich mir nun einen neuen Schläger zulegen. Empfohlen wurde mir der Oliver Titanium III mit dem ich auch schon gespielt habe. Der 7er (Nachfolger) des gleichen Models kommt zu dem gleichen Preis weshalb ich mich wohl für diesen entscheide.

Nun wird bei einigen Händlern eine kostenlos Besaitung angeboten. Jetzt habe ich an euch eine Frage da ich mir extrem unsicher bin wie und ob ich den Schläger besaiten lassen sollte. Da ich davon ausgehe das die alten Schläger mit 8-9kg besaitet waren überlege ich den neuen mal mit 10kg besaiten zu lassen um etwas mehr Kontrolle in die Schläge zu bekommen. (mit der Yonex BG65 Saite). Die Vor und Nachteile kenne ich, jedoch kann ich den Unterschied überhaupt nicht einschätzen und inwiefern sich das auf die Power die ich in den Ball bekomme auswirkt.

Danke schon mal.

...zur Frage

Midsize oder Midsize-Plus Tennisschläger?

Hi,

ich spiele schon seit einiger Zeit Tennis, insgesamt so 10 Jahre. Hatte immer just-for-fun in einem Verein gespielt, dann mal so 2 Jahre nicht und dann wieder letztes Jahr im Sommer und dieses Jahr auch wieder. Ich spiele immer noch mit einem Oversize(wenn nicht sogar -plus) Schläger und hätte gerne mal einen neuen. Ich frage mich nun, ob ich eher einen Midsize oder einen Midsize-Plus Schläger holen sollte. Spielerfahrung habe ich ja und nun weiß ich nicht, ob es nicht "Zeit" für einen Midsize wäre.. oder ob der Sprung eben zu groß ist. Außerdem ist mein Schläger sehr leicht und da Midsize Schläger ja oft auch schwerer sind, wäre da auch ein großer Schritt. Ich wollte gerne wieder regelmäßig spielen. Generell ist mir Kontrolle wichtiger als Kraft, falls das helfen sollte. Ich war bereits in einem Laden und mir wurde geraten, einen Babolat Contest Drive und einen Wilson K Slam zu testen, beides "Allround Schläger" was ich wohl mal machen werde. Könnt ihr da vielleicht aus Erfahrung sprechen?

...zur Frage

Tischtennis Trick

Hi alle^^ Habe letzten ein Video gesehen wo jemand den Tischtennisball gegen sein Schläger geworfen hat und dann mit seiner linken Hand ihn so gefangen hat das er sich auf den Nägel weitergedreht hat (ich weiß, kann man sich schlecht vorstellen so wie ich das jetzt beschrieben habe...) Kennt jemand wie man das nennt oder wie man sowas lernen kann?

...zur Frage

Wie findet man beim Golf eigentlich den richtigen Putter?

Es gibt unheimlich viele Puttermodelle, die sich alle irgendwie unterscheiden. Da ist sicherlich auch viel Marketing dahinter, aber worauf kommt es denn beim dem individuell für einen selbst optimalen Putter an? Muss man da alle möglichen Modelle ausprobieren? Gibts da auch Leihschläger? Nach welchen Kriterien findet man den besten Putter?

...zur Frage

Was genau wird alles beim Fitten eines Golfschlägers gemacht?

Das man sich seine Golfschläger fitten lassen kann, weiß ich. Aber was genau wird dabei gemacht? Kann man das sowohl bei Eisen als auch bei Hölzern machen? Lohnt sich so etwas? Wieviel kostet so ein Fitting eigentlich pro Schläger?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?