Golf: Golfschlag aus sehr hohem Rough?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist wohl so ziemliche die undankbarste Situation, aber selbst mir als schon etwas Erfahrenerem Spieler misslingt dies oft. Wenn das Rough richtig hoch und dicht ist, muss man irgendwie "reinhacken" und hoffen dass der Ball rauskommt. Ein normaler Schwung ist oft sehr schwer, da man im Rück- sowie Vorschwung durch die hohen Gräser stark gestört wird. Schläger etwas kürzer fassen und versuchen irgendwie den Ball da raus zu bekommen, damit der nächste Schlag wieder vom Fairway geht!

Wenn der Ball nicht weiter als 2 Schlägerlängen von einer besser spielbaren Stelle entfernt liegt, ist es oft ratsamer den Ball für unspielbar zu erklären. Oder auf der Verlängerung Fahne / aktuelle Ballposition gibt es eine Möglichkeicht zu droppen.

Der Strafschlag ist meist verschmerzbar, wenn man sonst überhaupt nicht heraus kommt. Leider wird diese Variante zu häufig vergessen.

Was möchtest Du wissen?