glykogenspeicher trick

2 Antworten

Reiner Zucker hält nicht lange an, deshalb sollte man lieber mehrere Tage vor dem Wettkampf Kohlenhydrat betont essen, aber Vollkornbrot, Nudeln, etc. denn das wird gespeichert.

Um den Glykogenspeicher im Sinne der Superkompensation zu füllen, ist es wichtig, diese zu leeren. D.h. Du hast 7 Tage Zeit dazu. 3 Tage trainieren und keine Kohlehydrate essen. Dann drei Tage trainieren und Kohlehydrate essen, einen Tag Pause und dann in den Wettkampf. Somit hast Du volle Kohlehydratspeicher.Oft nimmt man dabei 1kg zu, aber das verbrauchst Du im Wettkampf, es ist Wasser die Kohlehydrate eben speichern.Was Du gelesen hast ist nicht richtig.

Was möchtest Du wissen?