Gibt es "verbotene" Driver beim Golf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, alle driver die ein Volumen von mehr als 460 ccm haben - sollte immer angegeben sein bzw. muß man danach fragen. Eine offizielle Liste ist bei der R&A in St Andrews zu bekommen. Auch online

Ja, da gibt es eben eine Liste verbotener Schläger, die man auf Turnieren nicht mehr verwenden darf. Hab hier mal einen Link für dich. http://www.golfschlaeger-beratung.de/non-conforming_driver.html Grund dafür ist folgender: "Dem Streben nach immer größeren und leichteren Köpfen wird jetzt durch die USGA ein Riegel vorgeschoben. Vor allem der Trampolin-Effekt der Schlagfläche sogenannter ERC-Driver ist den Regelhütern ein Dorn im Auge."

Hier gibt es eine Broschüre zum Download (kostenlos), in der genau erklärt wird, wie ein Driver gebaut sein muss: http://www.golfhaus.de/forum/ftopic500.html

Was möchtest Du wissen?