Gibt es spezielle Schalt- und Bremshebel für kleine Frauenhände?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Shimano bietet für einige seiner Rennradgruppen Griffe mit verstellbarer Griffweite an, neuerdings ist es nicht nur die Dura Ace und 105er-Gruppe, sondern auch die jetzt erscheinende neue Ultegra 2010-Gruppe, die bekanntlich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis an. Hier lässt sich die Griffweite so verstellen, dass auch kleine Hände gut an die Bremshebel herankommen.

Bei Campagnolo gibt es diese Verstellung nicht, auch nicht bei den neuen 11-fach-Gruppen mit den entsprechend neu entwickelten und designten Hebeln. Das ist meiner Meinung nach auch nicht erforderlich, da die Griffweite im Vergleich zu Shimano ohnehin kleiner ausfällt. Ich selbst habe kleine Hände (ich bin auch nicht besonders groß) und kommt sowohl mit den alten, als auch mit dem neuen Campagnolo-Schalt-Bremshebeln sehr gut klar, ich fahre sie an allen meinen Rennrädern.

SRAM bietet eine solche Verstellmöglichkeit ebenfalls nicht an, ich habe persönlich auch noch keine Erfahrungen mit den Hebeln gemacht, so dass ich nicht sagen kann, wie sie mit kleinen Händen funktionieren.

Bei MTB-Hebeln (so genannte Flat Bars) ist dagegen bei den meisten Varianten die Griffweite problemlos einstellbar, zumindest bei den besseren Versionen. Es da eine kleine Madenschraube, die den Anschlagpunkt für den Hebel bestimmt. Schraubt man sie etwas heraus, wird die Griffweite größer, umgekehrt wird sie kleiner.

Andere Lösungen, etwa kleinere Hebel für die Komponenten, gibt es nicht. Ein Austausch wäre auch nicht unproblematisch, da sich mit der Größe der Hebel auch die Hebewege und Schaltpunkte der Rasterung verändern würden.

4

Ok, Danke für die Tipps pooky!

0

Köln/Pulheim wer kennt ein gutes Studio für Mamis?

Als frischgebackene Mami und Neu-Kölnerin suche ich jetzt möglichst in Pulheim oder der direkten Umgebung ein Fitnessstudio für mich. Mein Sohn ist jetzt ein Jahr und ich habe das Gefühl, ich will wieder was machen. Es müsste eine Kinderbetreuung geben, kann mir jemand einen Tipp geben? Dankeschön!

...zur Frage

Haben Frauen wirklich einen höheren Puls

Stimmt es eigentlich, dass Frauen generell einen höheren Ruhepuls haben als Männer? Falls dem so ist, warum ist das so?

...zur Frage

Kalorienarme Proteinshakes (für Freundin)

Hallo! Meine Freundin und ich machen recht viel Sport und ich trinke ab und zu meine Shakes (auch weil ich die einfach lecker finde :P). Sie möchte auch etwas mehr Eiweiß zu sich nehmen, da sie wenig Fleisch isst, aber sie mag meine Shakes nicht (zu viele Kohlenhydrate, abends isst sie die nämlich nicht). Deshalb suche ich eine schnelle und proteinreiche Essensalternative, am besten eben was Süßes - da sind mir nur Shakes eingefallen, kennt ihr gute?

...zur Frage

"Herrenrad" mit Diamantenrahmen als Frau benutzen?

Hi, habe im Fahrradgeschäft ein Rad ausprobiert mit Diamantenrahmen. Bin über diesen oberen Rahmen gestiegen und konnte mit den Füßen noch normal auf dem Boden stehen, allerdings war der Rahmen schon ziemlich hoch, sodass er 0,5 cm unter meinem Schritt endete. Soll das so sein oder ist das ein Anzeichen, dass mir das Rad zu hoch/ groß ist?

Meine Maße: Größe 173 Schrittlänge 83 cm

...zur Frage

Wieso fahren Frauen nicht mit Eishockey Schlittschuhen?

Wieso fahren eigentlich keine Frauen mit Eishockey Schlittschuhen? Wieso sind diese Schlittschuhe nur den Männern vorbestimmt? Also Frau kann man doch genauso damit fahren? Dann könnten wir auch mal sportlicher fahren und hätten keine affigen weissen Schühchen...

...zur Frage

Nachts Fressattacken!!!

ich habe schon seit jahren die angewohnheit, dass ich mitten die nacht aufstehe und eine kleinigkeit esse... dieses ritual kam und ging... hielt nie lange an...

seit 1,5 jahr habe ich mein trainingsumfang extrem gesteigert... 5-6 x wöchentl. einheiten mit 1,5 - 4 h ... damit kamen meine attacken schön langsam wieder... dann habe ich meine ernährung radikal umgestellt... 3 mahlzeiten am tag - mehr eiweis und viele langkettrige kh... sehr selten nudeln, reis, kartoffeln... die ersten zwei monate supi... dann die ganze sache gelockert... seither wird es jeden tag schlimmer... (2 mo.) ... ganz schlimme fressattacken auf süsses... meist eine stunde nach dem zu bett gehen... und am nächsten morgen dann schlimme bauchschmerzen und total voll...

kann mir jemand helfen????? finde die situation nicht mehr so lustig...

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?