Gibt es Sparring Boxen für Freizeitsportler?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Boxvereine gibt es in ganz Deutschland und dort kann man nach einem Aufbautraining mit Sicherheit auch an den Sparringsstunden teilnehmen. Aber es ist nicht empfehlenswert sich kommerziellen GYM´s anzuschließen die wie auf dem Rummelplatz jedem die Möglichkeit geben ohne Vorkenntnisse zu Kämpfen. Aber auch bei GYM´s gibt es verantwortungsvolle Unternehmen. Boxkämpfe mit absoluten Anfängern, enden in der Regel mit schweren Verletzungen und es sieht auch nicht wirklich nach einem Boxkampf aus.

mfg boxensport www.boxen-sport.de

Ich bin nicht sicher, ob ich deine Frage richtig verstehe. Also Boxen für Freizeitsportler ist überhaupt kein Problem, du gehst einfach in's Gym und nimmst dort nur am Anfängerunterricht teil. Kondition, Technik, Sandsack, Pratzentraining. Zum Sparring wird niemand gezwungen, der nicht mag. Im Fortgeschrittenentraining geht es dann schon mehr zur Sache, wer nur Fitneß möchte, ist dort fehl am Platz (da geht's für viele ja auch um Wettkampfvorbereitung). Boxtraining für Anfänger, das nur aus Sparring besteht, gibt es sicher nicht, wer wollte für so einen verletzungsträchtigen Unsinn seinen Kopf hinhalten ?

Trainineren keine Angst dafor zu haben jemanden zu treffen mit voller Härte und getroffen zu werden?

Hi, ich hab ma ne Frage ich mach seit knapp drei Jahren Kampfsport und auch SV aber ich hab verdammt Schiss davor jemanden zu schlagen und noch mehr davor getroffen zu werden und hab das auch schon 2 3 mal gebraucht aber das eizige was ich gemacht hab war mich hinter meiner Deckung zu verschanzen und darauf zu warten das es rum war. Also wie kann man trainieren sich dafor nicht zu füchten andere zu verletzen und nicht verletz zu werden? mfg framat

...zur Frage

Rückenschmerzen nach Schlag auf Hüfte, zum Arzt oder noch warten?

Heyy

Und zwar ist folgendes passiert. Ich war gestern beim Sparring (K1 = Thaikickboxen) dabei habe ich einen Kick auf die Hüfte bekommen, mich komisch bewegt und seit da schmerzt mir der untere Rücken. Sprich, ich kann mich nicht wirklich bücken / sitzen und gehen geht nur unter Schmerzen. Im gross und ganzen kann ich eigentlich nur liegen ohne grossen - keine Schmerzen.

Würdet ihr schon zum Arzt oder noch warten ? 

evtl. ne Idee was das sein könnte ? 

...zur Frage

Wie finde ich einen passenden Zahnschutz ?

Ich würde mir gern einen Zahnschutz zulegen, da ich doch ein wenig bedenken habe, dass mal was passiert. Wo find ich denn da nen guten ? Gibt ja welche für beide Zahnreihen und welche nur für oben. Außerdem wie find ich raus ob der passt ? Ausprobieren wohl kaum...

...zur Frage

Boxen!!(nervös)

Hallo erstmal. Ich bin 13 Jahre alt, boxe schon seit ca. hmm 2-3 monaten. Also erstmal will ich sagen dass boxen mir sehr viel spaß macht. Es gibt leider nur ein problem: Ich bin immer nervös wen ich mit jemanden sparren muss. Wenn ich 1-2 Schläge gut treffe bin ich sehr motiviert und leg mich voll ins zeu aber wenn er mich 3-4 mal trifft bin ich plötzlich so eingeschüchtert und hab angst das der mich voll trifft. Am 8. Mai hab ich vllt. ersten Boxkampf (nur zu info bin 1,65 und wiege 48 kg) und deswegen bin ich auch sehr nervös. Ich weiß dass mann sparren muss wenn mann ein Boxer sein will, ich will auch kämpfen bin aber immer so nervös. Könnt ihr mir vllt. tipps geben wie ich nicht mehr nervös werde, oder im sparring keine "angst" mehr habe. Und wenn ihr mir sagen könntet wie ich bis zum Boxkampf trainieren soll wär das sehr hilfreich :). Naja ich hoffe ihr könt mir helfen und Danke schonmal im vorraus. Ahh und noch was : trainier 2-3 mal in der woche also boxen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?