Gibt es Kontraindikationen für progressive Muskelentspannung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wer unter einem Hexenschuss leidet, sollte kurzfristig auf die progressive Muskelentspannung verzichten. Ansonsten sollte man bei Muskelentzündungen, starkem Bluthochdruck, Arthritis, schwerer Herzmuskelschwäche auf diese Art der Entspannung ungeeignet. Schmerzpatienten können ein reduziertes Übungsprogramm ausführen.

Was möchtest Du wissen?