Gibt es international anerkannte Ski- und Tennislehrer Zertifikate

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hab ich dich nun richtig verstanden und du möchtest die Ausbildungen in den USA/Kanada machen? Oder vorher hier eine Ausbildung und dann nach Nordamerika?

Über die Qualität bzw die Anerkunnung der amerikanischen Ausbildungen, kann ich dir keine Auskunft geben, da würde ich dir empfehlen, dich mit dem Schilehrer + Tennislehrerverband in Verbindung zu setzen. Ich gehe davon aus, dass einige Teilbereihe umngeschrieben werden können, du aber auf jeden Fall eine Prüfung bzw einen Teil der nationalen Ausbildung nachmachen musst, wenn du den deutschen/österreichischen Tennislehrer/Schilehrer auch besitzen möchtest.

Aber an und für sich sind die staatlichen Tennislehrerausbildungen international anerkannt, ich kenns nur vom österr. Tennislehrer.

Empfehlen würd ich dir aber trotzdem, zumindest einen Grundkurs (Übungsleiterkurs) im Heimatland (geht auch recht schnell). Denke es ist besser, wenn du schon was vorweisen kannst dort.

Außerdem musst du bedenken, dass die staatlichen Ausbildungen auch nicht an einem Wochenende beendet sind (ich weiß nicht wies in den USA aussieht, aber in Österreich dauert das schon seine Zeit bis du Tennislehrer bist ;) )

ich weiß selber noch nicht, wo ich die Ausbildung machen möchte. Was den Tennistrainer anbelangt, mache ich in den Herbstferien meinen Assistenten ( 2 Wochenenden ca. ). Nun ist halt die Frage ob die Ami's/Kanadier damit was anfangen wollen ;). Und dn SKilehrer werde ich dort machen, wo er international anerkannt ist. Mir ist bei der Recherche dieses Angebot aufgefallen http://www.realgap.de/Kanada-Ski-und-Snowboardlehrerkurs-5-Wochen , nun weiß ich aber nicht, inwieweit das auch in Europa/Deutschland/Österreich gilt

0

Was möchtest Du wissen?