Gibt es immer ein Mindest-Radgewicht

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Strassen-Wettbewerbsräder müssen laut UCI ein Mindestgewicht von 6,8 Kg aufweisen. Das gilt für alle Wettbewerbe. Also auch die olympischen Spiele, WM etc. Zumindest ist mir hier keine andere Regelung bekannt.

Dieses Reglement gilt bei allen Wettkämpfen, bei denen die "Union Cycliste International" (UCI) als zuständiger Fachverband das Sagen hat.

Dies ist auch bei den Olympischen Spielen der Fall, aber auch bei nationalen Wettkämpfen, bei denen das UCI durch einen nationalen Verband vertreten wird, also in Deutschland durch den BDR (Bund Deutscher Radfahrer).

Bei Jedermann-Rennen gelten die Bestimmungen nicht, weder die Gewichtseinschränkungen, noch andere UCI-Reglements. Allerdings haben die Veranstalter durchaus eigene Reglements, die sich zum Teil an den UCI-Regelungen orientieren.

Die UCI hat glaube ich auch bei den Olympischen Spielen ein Mindestgewicht eingeführt welches auch dem der Tour entspricht.

Was möchtest Du wissen?