Gibt es im Judo auch schon "Pampersgruppen" für Kinder um 3 Jahre?

2 Antworten

Hallo HillBill

Ich trainiere in der Fussballvereinigung Weingarten (Baden) Abteilung Judo und bin dort mit meiner Mutter zusammen Trainer in der "Bambini-Gruppe". Wir haben dort sogar einen 2-Jährigen. Ansonsten haben wir noch einige 4- und 5-Jährige.

Klar, mit Kindern in diesem Alter kann man noch nicht so viel Judo machen. Wir üben die Falltechniken (Vorwärts, Seitwärts und Rückwärtsfall) aus den Knien, der Hocke oder aus dem Sitzen - aus dem Stehen trauen es sich die 5-Jährigen sogar schon auf der Elefantenmatte. Ansonsten üben wir die Haltegriffe, die die Kinder auch schon fast von alleine können und zwei Würfe haben wir mit ihnen auch schon gelernt. Aber lange halten das die Kinder natürlich nicht durch. Weil wir vorher mit Aufbauen beschäftigt sind, geht die Stunde auch nur eine 3/4-Stunde - das reicht den Kinder schon. Mehr Konzentration ist da nicht drin. Es ist auch eher eine Spielegruppe. Wir spielen viel und üben zwischendrin ein paar Judoelemente.

Am Anfang - wenn die Kinder neu zu uns kommen - machen dann auch meistens die Mütter mit. Gerade beim 2-Jährigen ist das wichtig, aber mittlerweile ist er schon so im Gruppengeschehen drin, dass es manchmal auch nur reicht, wenn die Mutter auf der Bank sitzt und nur hin und wieder einspringt. Also ist das so eine halbe Mutter-Kind-Gruppe.

Also wenn du aus der Nähe von Karlsruhe kommst, kannst du gerne mal bei uns vorbeischauen :)

Theoretisch können Kinder sicherlich schon in dem Alter mit Vorbereitungen fürs Judo und in Teilen auch schon mit Judotechniken anfangen. Allerdings bezweifel ich, dass es allzu viele Angebote von Vereinen in diesem Bereich gibt. Die Grenze liegt normalerweise zwischen 6 und 8 Jahren. Wie Spar schon meinte, die Kinder sind in diesem Alter einfach noch zu jung um längere Zeit zu "trainieren"..

Welcher Kampfsport ist am besten für Kinder?

Was ist denn für Kinder am besten geeignet als Kampfsport: Judo, Jiujitsu, Kun-Tai-Ko, oder was anderes? Wer hat persönliche Tipps was für Kinder geeignet ist?

...zur Frage

Sind laufhosen für Männer anders geschnitten als die für Damen?

Hallo!

Ich möchte mir eine Laufhose kaufen, nur leider gibt es das modell da sich möchte aktuell nur für Männer.

Jetzt meine Frage, gibt es da überhaupt einen Unterscheid? Die müsste ich doch eigentlich genauso tragen können, wenn sie von der größe her passt.

Oder sind die vom Schnitt her anders?

...zur Frage

Was zeichnet einen guten Skikurs bzw. Skischule für Kinder aus?

Es gibt ja einen Haufen Skischulen, und Skikurse werden auch sehr viele angeboten. Aber wie erkennt man eine gute Skischule, und vor allem einen guten Skikurs? Nach welchen Kriterien würdet ihr euch für einen Skikurs für eure kinder entscheiden?

...zur Frage

Schmerzen im Ellenbogen beim Aufschlag und Slice!?

Hallo zusammen,

leider kämpfe ich jetzt seit mehreren Monaten schon mit Schmerzen im Ellenbogen, genau Im Gelenk. Diese treten aber nur beim Tennis beim Aufschlag oder beim Slice auf, also bei Schlägen die stark in die Streckung des Armes gehen. Bei allen anderen Schlägen habe ich überhaupt keine Schmerzen.

Die erste Vermutung war Golferarm, aber dafür ist der Schmerz eigentlich zu deutlich an einem Punkt und bei Überstreckung entstehen auch keine Schmerzen. Schleimbeutel wurde auch ausgeschlossen, da keine Schwellung vorhanden ist.
Habe jetzt einige Besuche bei Ärzten, Physios und Chiropraktikern hinter mir und bin echt verzweifelt....vielleicht gibt es hier den ein oder andere mit ähnlichen Problemen oder guten Tipps?
Vielen Dank vorab.
Volker

...zur Frage

Ist Nordic Walking für Kinder geeignet?

Bei uns wird jetzt ab nächster Woche ein Kurs auch für Kinder angeboten.
Denk Ihr das ist was für meine Kleinen?Hat von Euch schon mal jemand seine Kinder Nordic Walken lassen?

...zur Frage

Wer war schon bei den "Internazionali BNL d'Italia" in Rom?

War schon mal jemand bei einem Finale der "Internazionali BNL d'Italia"? Ich kenne mich mit Tennis überhaupt nicht aus, aber mein Mann ist leidenschaftlicher Tennisspieler. Zu seinem Geburtstag habe ich ihm Final-Karten für dieses Turnier gekauft. Wie läuft das dort ab? Die Spiele fangen laut Programm gegen 11 Uhr an. Sehen möchten wir vor allem das Männer-Einzel-Finale. Ist dies normalerweise das letzte Spiel an dem Tag? Wenn uns die anderen nicht sonderlich interessieren, können wir auch erst später kommen oder muss man um 11 da sein? Sollten wir die Rückfahrt nach Hause (etwa 5 Stunden) für denselben Abend planen oder doch lieber für den nächsten Tag? Danke für eure Tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?