Gibt es für jeden Muskel Isolationsübungen?

3 Antworten

Hi,

Isolationsübungen trainieren gezielt nur einen bestimmten Muskel und keine Muskelgruppe wie die Mehrgelenksübungen. Isolationsübungen heißen auch Eingelenksübungen, weil eben meist nur ein Gelenk für die Übung benötig wird. Das schließt aber nicht aus, dass auch immer andere Muskeln die Übung involviert sind. Bizeps-Curl z.B. trainiert – wie ja der Name schon vermuten lässt – gezielt den Bizeps. Trotzdem arbeiten auch hier die Muskeln des Unterarms und der Hand mit. Schließlich musst Du ja irgendwie die Hantel packen.

Seitheben zählt auch zu den Isolationsübungen (Schultern) – doch auch hierbei müssen andere Muskeln mitarbeiten (z.B. Nacken). Es gibt keine Übung, bei der wirklich nur ein einziger Muskel belastet wird.

Typische Isolationsübungen sind z.B.

  • Wadenheben
  • Bizeps-Curl
  • Trizeps-Kickback
  • Crunches
  • Butterfly
  • Beinstrecken
  • Seitheben
  • Shrugs

Gruß Blue

vielen Dank für deine kompetenten Ausführungen!

0

Ja, gibt es. Und ich bin mir sicher dass du dich nur auf die Muskelgruppen beziehst, die man auch beim Krafttraining trainiert. Von daher ist der Wink mit den über 600 Muskeln Haarspalterei.

Also die Antwort lautet: ja!

Der Mensch hat 656 Muskeln. Ich denke, da beantwortet sich die Frage von selbst. Die Grosszahl aller Muskeln koennen natuerlich nicht isoliert trainiert werden, da sie viel zu klein sind und viel zu nah aneinander. Allein das Gesicht hat um die 50 Muskeln

vielen Dank für deine kompetenten Ausführungen!

0

Was möchtest Du wissen?