Gibt es einen "unterirdischen" tief im Gewebe liegenden Bluterguss?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Fritz, bist du es wirklich...;-) Also ich hätte noch zu ergänzen, dass erst einmal, bis die akute Phase des Einblutens vorbei ist, die Stelle gekühlt werden sollte (Eispacks). Das kann man ruhig einen Tag lang machen und dann, wie du es beschreibst, mit einer Salbe weiterarbeiten. Ebenfalls gute Besserung!!!

Danke für die guten Wünsche, heute geht es schon besser, allerdings ist die Stelle auch richtig hart geworden.

0

ja sowas gibt es, und deine beschreibung klingt auch sehr danach. es fühlt sich so an also ob ein kleiner extrem harter knubbel in deinem muskel sich befindet und dort druck ausübt, der sehr schmerzt. mit hilft dann eine sportsalbe, wie mobilat, gründlich einzumassieren, am besten öfters am tag. gute besserung

Was möchtest Du wissen?