Gibt es einen Trick, wie man Auflegergriffe besser halten kann?

2 Antworten

Möglichst tief unter den Griff kommen ist dabei wichtig - je spitzer der Belastungswinkel, umso leichter hältst Du den Sloper. Darüberhinaus sollte man möglichst viel Auflagefläche der Hand auf den Griff bekommen und diese auch noch belasten können. Die berühmt-berüchtigte Körperspannung tut dann das ihrige dazu. Das ganze ist viel Übungs- und Trainingssache.

Sloper sind fies. Das ist meines Wissens nach der Stand der Dinge. Je weniger Du die Möglichkeit hast, dich an so einem Griff zu halten, um so stabiler solltest Du deine Füße plaziert bekommen. Eventuell kannst Du den Ausfleger ja auch umgehen, in dem Du stattdessen stützt, oder einen Griff darüber nimmst. Du kannst auch einfach reindrücken bis zum geht nicht mehr, wenn Du keine andere Möglichkeit hast. Es ist immer eine Hilfe den Daumen dabei zu haben. Dann ist es natürlich auch noch eine Vertrauensfrage. Wenn Du schon beim Greifen den Glauben verlierst, dass Du das Ding eghalten kriegst, ist die Wahrscheinlichkeit grösser, dass Du abrutschst, als bei großer Zuversicht.

Hat einer einen Tipp zum Slopertraining?

Ich tue mich unheimlich schwer bei Slopern. Wenn die Oberfläche grobkörnig ist und eine Starke Reibung aufweist ist alles ok aber sobald ich bei ums in der Halle einen superrutschigen Sloper klettern will hörts bei mir auf. Wie schaffe ich es genug drukc in die Finger zu bekommen um nicht immer vom Griff abzurutschen?

...zur Frage

Warum soll man die Finger an kleinen Griffen beim Klettern nicht abknicken?

Ich wurde letztens ermahnt, nicht immer mit "aufgestellten" Fingern die Griffe zu halten. Ich finde aber, dass man so gerade bei kleinen Leisten viel besseren Halt hat, weil der Finger so schön im Griff einrastet. Ich kann mir gar nicht vorstellen, solche Griffe mit geraden Fingern halten zu können. Da braucht man doch viel mehr Kraft dafür, oder? Ist die Verletzungsgefahr bei aufgestellten Fingern wirklich so hoch?

...zur Frage

Plötzlich Höhenangst !!!

Hallo, Ich bin 14 Jahre alt und klettere seit etwa 3 Jahren regelmäßig in Hallen und am Fels. Bisher hatte ich noch keine Probleme mit der Höhe aber am Donnerstag hatte ich Plötzlich Angst die Griffe los zulassen. Heute war ich wieder in einer anderen Kletterhalle und hatte das Gefühl, dass es schlimmer geworden ist. Meine Frage ist woher das kommen könnte bzw. was ich dagegen tun kann. Ich freu mich auf Antworten. MfG

...zur Frage

Wie trainiere ich leises treten?

Habe in einem Kletterbuch vom leisen treten gelesen. Was für eine Trittechnik ist das? Wie kann ich das trainieren?

...zur Frage

Hornhaut aufgerissen beim Training was tun?

Hallo Leute, Ich habe mit bei Klimmzügen die Hornhaut abgerissen und wollte fragen was ich jetzt tun soll um schnell wieder trainieren zu können. Soll ich die alte Hornhaut abreißen? Tapen? Einfach weiter trainieren ? Eine Salbe benutzen ? Danke im Voraus !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?